Arbeitsblatt: Merkblätter

Material-Details

Verschiedene Merkblätter zum Thema "Ähnliche Wörter"
Deutsch
Anderes Thema
5. Schuljahr
11 Seiten

Statistik

1720
957
21
28.08.2006

Autor/in

Bettina Edelbauer


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Merkblatt Sprache das dass Das Wort dass verbindet Teilsätze miteinander. Ich glaube nicht, dass wir die Schlüssel wieder finden werden. Sie sind begeistert, dass sie nach Italien verreisen. Das Wort das kann man durch welches, jenes, dieses ersetzen. Das nach dem Komma bezieht sich auf das Nomen vor dem Komma. Das Haus, das ich meine, ist rosa. Das Essen, das du für mich gekocht hast, war lecker. Merkblatt Sprache den/ denn: Das Wort den kann man durch welchen ersetzen. Ich sehe den Baum, den (welchen) die Katze erklettert. Das Wort denn verbindet zwei Teilsätze. Die Katze klettert auf den Baum, denn sie fürchtet sich vor dem Hund. Merkblatt Sprache end ent End- lässt sich von Ende ableiten: End-ergebnis, End-summe, End-station, end-los, end-lich, end-gültig Ent- ist ein Anfangsbaustein: Ent-spannung, Ent-zug, Ent-wurf, Ent-schluss, Ent-leerung, ent-zückt, ent-scheiden. Merkblatt Sprache in ihn; im ihm Die Wörter ihn um ihm stehen als Stellvertreter für eine Person. Man spricht und hört ein langes i. Ihn ihm kann man durch einen Namen ersetzen. Sie erfreut ihn (Hans) mit Geschenken. Sie gab ihm (Hans) Süssigkeiten. Die Wörter im und in bezeichnen meistens einen Ort. Man spricht und hört ein kurzes i: Peter traf endlich im Bahnhof ein. Er fand Geld in seiner Tasche. Im Winter besuche ich dich in Zürich. Merkblatt Sprache lernen lehren/ leeren: lernen: Ein Schüler lernt. lernbar, lernbegierig, die Lernzeit lehren: Ein Lehrer lehrt. belehren, lehrreich, gelehrig leeren: Er leert den Papierkorb. leer stehen, die Leere, der Leerlauf Merkblatt Sprache Mann man: Ein Mann ist ein Mensch, der Mann einer Frau. Das Wort man steht für irgendwelche Leute, für jemand. Merkblatt Sprache seid seit Seit ist eine Zeitangabe. seit langem, seither, seit gestern Seid ist eine Verbform (2. Person Mehrzahl von sein.) Ihr seid spät nach Hause gekommen. Seid vorsichtig! Merkblatt Sprache tot tod: tot- gebraucht man in Verbindung mit einem Verb: tot-schlagen, tot-ärgern, tot-stellen, tot-stechen, tot-schiessen, tot-schweigen tod- verwendet man in Verbindung mit einem Adjektiv: tod-müde, tod-sicher, tod-blass, tod-unglücklich, tod-krank, töd-lich, tod-traurig Tot- oder Tod-(in einem Nomen hört man, ob es ein oder ein hat): Totschlagen, Totenstille, Todesanzeige, Todesfall, Todesangst Merkblatt Sprache viel fiel: Das Wort fiel kommt von fallen. Das Wort viel bedeutet mehrere. Nachdem der Junge viele Äpfel gepflückt hatte, fiel er vom Baum. Merkblatt Sprache war wahr: Das Wort war ist die Vergangenheitsform von ich bin und er ist! Das Wort wahr bedeutet wirklich, richtig, recht, echt. Sein Traum war wahr geworden. Wahrheit, wahrlich, wahrhaftig Merkblatt Sprache wieder /wider Das Wort wieder bedeutet nochmals. Das Wort wider bedeutet gegen: der Widerstand, erwidern. Immer wieder widersetzte sich Susanne widerwillig. Ich freue mich, dich wieder zu sehen. Er erwidert: „Nein, das will ich nicht!