Arbeitsblatt: Rauchen Prävention Dossier

Material-Details

Dossier zur Prävention
Lebenskunde
Drogen / Prävention
7. Schuljahr
8 Seiten

Statistik

172529
183
6
17.06.2017

Autor/in

Petra Fritschi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

IG R1a Name: Inhalt: S. S. S. S. S. 1 Umfrage 2 Warum (nicht)? 3 4 Zahlen 5 6 Wie soll ich denn darauf reagieren? 7 Mein Fazit Umfrage 1. Wir kennen praktisch alle einige Leute, die rauchen. Wer kommt dir spontan in den Sinn? 2. Hast du mit einem Raucher/einer Raucherin einmal über das Rauchen gesprochen? Wenn ja, was habt ihr besprochen? 3. Hast du selber schon einmal geraucht? Warum? 4. Wie denkst du über das Rauchen? Kreuze an und begründe deine Auswahl. 1 schlimme Sache 2 3 4 kann mich nicht entscheiden schlimm 5 nicht Begründung: 5. Was weisst du über das Rauchen? (z.B. Wie viele Leute rauchen? Was sind die Folgen, wenn man raucht? Gründe, warum man raucht oder nicht raucht? 6. Welche Situationen können einen am ehesten zum Rauchen verleiten? Warum? 7. Was möchtest du gerne über das Rauchen erfahren? Warum (nicht)? Zahlen Nun machen wir ein Gedankenexperiment. Anfangsinformationen Ein 15-jähriger Schüler raucht täglich eine halbe Schachtel (10 Stück) Zigaretten. Ab dem 20. Geburtstag raucht er täglich eine Schachtel (20 Zigaretten). Er raucht bis er 65 Jahre alt ist. Eine Schachtel Zigaretten kostet im Durchschnitt ca. 8 Franken. Um eine Zigarette zu rauchen, braucht die Person etwa 6 Minuten. Pro Jahr gibt es Tage. Anzahl Jahre von 15 bis 20: Anzahl Jahre von 20 bis 65: Ver(b)rauchte Zigaretten Als Jugendlicher (von 15 bis 20) raucht diese Person. Zigaretten pro Tag. Zigaretten pro Woche Zigaretten pro Jahr Zigaretten in den fünf Jahren Als Erwachsener (von 20 bis 65) raucht diese Person. Zigaretten pro Tag. Zigaretten pro Woche Zigaretten pro Jahr Zigaretten in den 45 Jahren In ihrer gesamten Raucherzeit (15 bis 65) raucht diese Person Zigaretten. Ver(b)rauchte Zeit: Als Jugendlicher raucht diese Person. Minuten pro Tag Minuten pro Woche Stunden Minuten pro Jahr Stunden Tage Als Erwachsener raucht diese Person. Minuten pro Tag Minuten pro Woche Stunden Minuten pro Jahr Stunden Tage Ver(b)rauchtes Geld: Als Jugendlicher braucht diese Person zum Rauchen. Franken pro Tag Franken pro Woche Franken pro Monat Franken pro Jahr Als Erwachsener braucht diese Person zum Rauchen. Franken pro Tag Franken pro Woche Franken pro Monat Franken pro Jahr Dein Eindruck: Was fällt dir bei den obigen Zahlen besonders auf? Was überrascht dich? Was denkst du über die ver(b)rauchte Zeit? Lohnt sich das? Warum (nicht)? Was denkst du über das ver(b)rauchte Geld? Lohnt sich das? Warum (nicht)? Wie soll ich denn darauf reagieren? Teil 1 Gruppendruck spielt beim Rauchen eine grosse Rolle. Was bedeutet Gruppendruck? Deine Meinung: Wie kann man den zweiten Jungen von links stärken? Was hat er für Möglichkeiten? Wie soll ich denn darauf reagieren? Teil 2 Bereite in deiner Gruppe die euch zugeteilte Situation als kurzes Rollenspiel vor. Was sind deine Erkenntnisse aus der Klassendiskussion? Schreibe drei Punkte auf. 1) 2) 3) Mein Fazit Was nimmst du aus den vergangenen zwei Lektionen mit? Was hast du gelernt? Was denkst du über das Rauchen? Hat sich bei deiner Einstellung zum Rauchen etwas verändert? Warum (nicht)? Was fandest du an dieser Unterrichtseinheit am. . spannendsten? . langweiligsten? . nützlichsten? . überflüssigsten? Was ich sonst noch sagen wollte: