Arbeitsblatt: Biografie Keith Haring

Material-Details

Lückentext zum Künstler mit Lösungen
Bildnerisches Gestalten
Kunstgeschichte
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

172681
615
19
22.06.2017

Autor/in

D. B.
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

BIOGRAFIE: KEITH HARING Der USamerikanische Künstler Keith Haring wird geboren. Schon früh begeistert er sich für und zeichnet selbst. Nach dem Abschluss der High School beginnt er 1976 eine Ausbildung zum . Nach zwei Semestern bricht er diese jedoch ab und beginnt künstlerisch zu arbeiten. 1978 findet die erste statt. Ab 1978 lebt Keith Haring in , wo er begeistert an der lebendigen und vielfältigen Kunstszene teilnimmt. Ab 1980 startet Keith Harings steile als Zeichner, als er beginnt, mit weißer Kreide die schwarzen, unvermieteten Werbetafeln der New Yorker zu bemalen. In den Jahren 198085 zeichnet er mit schnellem Strich Hunderte seiner Subway Drawings, oftmals an die an einem Tag. Diese Strichmännchen ziehen bald nicht mehr nur die Aufmerksamkeit der New Yorker UBahnFahrgäste, sondern auch der auf sich. Bald werden die Bilder farbig und Haring benutzt auch andere Untergründe, ab 1985 malt er seine Figuren und Männchen auf . Der internationale Durchbruch des Künstlers erfolgt ab 1982. Als Geschäftsmann eröffnet Keith Haring im April 1986 in Soho den , in diesem Laden verkauft er TShirts, Poster, Anstecker und viele andere Artikel, die er alle mit seinen gestaltet. Diese witzigen und sympathischen Utensilien treffen den Nerv der Zeit und werden zum ungeheuren . Mit dem Erfolg zeigt Keith Haring auch ein großes soziales Engagement, er nutzt die Popularität seiner Männchen für Botschaften etwa zur Aufklärung vor der Krankheit oder gegen , für AntiAtomDemonstrationen. Er arbeitet mit dem Kinderhilfswerk UNICEF und entwickelt zahlreiche . erkrankt Keith Haring selbst an AIDS. Keith Haring stirbt am 31.2.1990 31jährig in New York. Einzelausstellung AIDS New York Grafikdesigner Erfolg cleverer UBahn Comics Pop Shop Drogenmissbrauch Leinwand 1988 Karriere 1958 Kunstszene 40 Zeichnungen Männchen Projekte für Kinder Lösung: KEITH HARING Der USamerikanische Künstler Keith Haring wird 1958 geboren. Schon früh begeistert er sich für Comics und zeichnet selbst. Nach dem Abschluss der High School beginnt er 1976 eine Ausbildung zum Grafikdesigner. Nach zwei Semestern bricht er diese jedoch ab und beginnt künstlerisch zu arbeiten. 1978 findet die erste Einzelausstellung statt. Ab 1978 lebt Keith Haring in New York, wo er begeistert an der lebendigen und vielfältigen Kunstszene teilnimmt. Ab 1980 startet Keith Harings steile Karriere als Zeichner, als er beginnt, mit weißer Kreide die schwarzen, unvermieteten Werbetafeln der New Yorker UBahn zu bemalen. In den Jahren 198085 zeichnet er mit schnellem Strich Hunderte seiner Subway Drawings, oftmals an die 40 Zeichnungen an einem Tag. Diese Strichmännchen ziehen bald nicht mehr nur die Aufmerksamkeit der New Yorker UBahnFahrgäste, sondern auch der Kunstszene auf sich. Bald werden die Bilder farbig und Haring benutzt auch andere Untergründe, ab 1985 malt er seine Figuren und Männchen auf Leinwand. Der internationale Durchbruch des Künstlers erfolgt ab 1982. Als cleverer Geschäftsmann eröffnet Keith Haring im April 1986 in Soho den Pop Shop, in diesem Laden verkauft er TShirts, Poster, Anstecker und viele andere Artikel, die er alle mit seinen Männchen gestaltet. Diese witzigen und sympathischen Utensilien treffen den Nerv der Zeit und werden zum ungeheuren Erfolg. Mit dem Erfolg zeigt Keith Haring auch ein großes soziales Engagement, er nutzt die Popularität seiner Männchen für Botschaften etwa zur Aufklärung vor der Krankheit AIDS oder gegen Drogenmissbrauch, für AntiAtomDemonstrationen. Er arbeitet mit dem Kinderhilfswerk UNICEF und entwickelt zahlreiche Projekte für Kinder. 1988 erkrankt Keith Haring selbst an AIDS. Keith Haring stirbt am 31.2.1990 31jährig in New York.