Arbeitsblatt: Lernkarten Labor

Material-Details

Lernkarten zum Doppelseitig Ausdrucken. Inhalte: - Laborgeräte - Stoffgemische
Chemie
Gemischte Themen
8. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

173008
155
1
12.07.2017

Autor/in

Nicole Galli
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lösung Legierung Suspension Emulsion Rauch Nebel erstarren schmelzen kondensieren Verdampfen resublimieren sublimieren Zwei feste Stoffe, die miteinander verschmolzen sind. Einzelne Bestandteile nicht mehr erkennbar! homogenes Gemisch Beispiel: Messing Zwei Flüssigkeiten die sich nicht mischen lassen. heterogenes Gemisch Beispiel: Öl und Wasser Ein fester/flüssiger/gasförmiger Stoff, der in einer Flüssigkeit gelöst ist. homogenes Gemisch! Beispiele: Mineralwasser, EssigWasser, Salzwasser Fester Stoff in Flüssigkeit, der sich nicht auflöst. heterogenes Gemisch Beispiel: Sand und Wasser Flüssigkeitströpfchen in einem Gas. Fester Stoff in einem Gas. heterogenes Gemisch heterogenes Gemisch Beispiel: Nebel Beispiel: Rauch Schmelzen Fester Stoff verflüssigt sich. Erstarren Flüssigkeit wird fest. Beispiel: Eis wird zu Wasser. Beispiel: Wasser wird zu Eis. Verdampfen Flüssigkeit wird zu Gas. Kondensieren Gas wird Flüssig. Beispiel: Beim Wasserkochen entsteht Wasserdampf. Beispiel: Hält man einen kalten Löffel in den Wasserdampf, so bilden sich auf dem Löffel Wassertropfen. Sublimieren Gas wird fest. Resublimieren Feststoff geht direkt in gasförmigen Zustand über. Beispiel: Vereiste Scheiben im Winter. Wasserdampf in der Luft beschlägt die Scheiben und setzt sich in Form von Eiskristallen am Glas fest. Beispiel: Wäsche in der Kälte aufhängen. Wäsche gefriert, trocknet dann aber im warmen, weil Eis direkt verdampft. Chemie Teilgebiete der Chemie Homogenes Gemisch Heterogenes Gemisch Bunsenbrenner Dreifuss Tiegel Spatellöffel Reagenzglashalter Reagenzglas Spritzflasche Mörser Teilgebiete: Architektur, Industrie, Medikamente, Kunststoff, Sport, Elektronik, Wasser, Lebensmittel, Motore, Waschmittel, Kosmetik, Farbherstellung. Chemie Ist eine Naturwissenschaft, die sich mit Eigenschaften und der Umwandlung von Stoffen beschäftigt. Gemisch, bei dem einzelne Bestandteile erkennbar sind. Gemisch, bei dem einzelnen Bestandteile nicht mehr erkennbar sind. Pipette Erlenmeierkolben Standzylinder Messzylinder URohr Trichter Thermometer Petrischale Schutzbrille Verbrennungslöffel Becherglas KeramikDrahtnetz