Arbeitsblatt: Blumendeko

Material-Details

Ausgefülltes Raster zum Thema Blumendeko im Werkunterricht.
Administration / Methodik
Unterrichtsplanung
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

173458
398
0
10.08.2017

Autor/in

Tanja Häfliger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bilder aus dem Unterricht Titel Blumendekoration für das Schulhaus gestalten. Themenfel Bau/Wohnbereich Dekoration Zyklus 2. Zyklus, 5./6. Klasse Dauer 3-6 Lektionen Leitfrage Aus welchem Material kann eine Blume gestaltet werden? Wie muss die Blume am Untergrund verankert sein, damit sie nicht umkippt? Welche Materialien eignen sich als Sockel? Aufgabenstellung Bedingung en Beurteilun gskriterien Differenz ierung Die Lernenden stellen eine Dekoration zum Thema „Blumen her. Die Blume darf aus Styropor, Wellkarton, Papier, Holz, Draht und/oder Seidenpapier geformt sein. Die Blume soll stabil verankert sein, damit sie von alleine steht. Stabilität Form Blume muss als solche erkennbar sein Gestaltung, Nutzung der vorhandenen Materialien Die Lernenden kreieren einen Blumenstrauss aus Styropor, Wellkarton, Papier, Holz, Draht oder und/oder Seidenpapier. Zusätzlich zum Strauss muss eine Vase konstruiert werden, die den Blumen die notwendige Stabilität zum Aufstellen verleiht. Raster leer Unterrichtsvorhaben dokumentieren PHLU-WBZA LP21-TTG-Einführung Zyklus 2-16/17 Seite 1 Kompetenzen Fachliche Kompetenzen (ersichtlich LP21 Fachbereichslehrplan Gestalten Seite 28-42) TTG.1. Wahrnehmung und Kommunikation: Die SUS können gestalterische und technische Zusammenhänge an Objekten wahrnehmen und reflektieren. TTG.2. Prozess und Produkt: Die Schülerinnen und Schüler können gestalterische und technische Produkte planen und herstellen. TTG.3. Die Schülerinnen und Schüler können handwerkliche Verfahren ausführen und bewusst einsetzen. Kontext und Orientierung: Die Schülerinnen und Schüler Überfachliche Kompetenzen (ersichtlich LP21 Grundlagen Seite 13-16) Personale, Die Schülerinnen und Schüler: können aufmerksam zuhören und Meinungen und Standpunkte von andern soziale, wahrnehmen und einbeziehen. (soziale Kompetenz: Dialog und Kooperationsfähigkeit) methodisc können Ziele für die Aufgaben und Problemlösungen setzen und Umsetzungsschritte he planen. (methodische Kompetenz: Aufgaben/Probleme lösen) Kompetenz en Umsetzung im Unterricht Sammeln und Ordnen Experimentier en und Entwickeln Planen und Realisieren Begutachten und Weiterentwick eln Dokumentiere und Präsentieren Informationen sammeln, verschiedene Bilder von Blumen mitbringen Mittels entdeckenden Methoden (wahrnehmen, beobachten, experimentieren, forschen, spielen, Gestaltungsmöglichkeiten entdecken, Erfahrungen sammeln) Lösungsvarianten entwickeln Entwürfe, Modelle anfertigen und optimieren Die verschiedenen Formen/Modelle der Blumen besprechen, Verbesserungsmöglichkeiten Weiterentwicklungen besprechen Einen Plan der nächsten Arbeitsschritte erstellen und mündlich vorstellen. vergleichen, Unterschiede beschreiben, Entwicklungsmöglichkeiten formulieren Begutachten und weiterentwickeln von Lösungswege und Produkte anhand Kriterien Prozesse und Produkte dokumentieren und präsentieren Nützliche Hinweise: Verschiedene Materialien stehen zur Verfügung Styroporschneider, Blumensteckmasse als Hilfsmittel zur Verfügung stellen. Autorin/Autor: Tanja Häfliger Raster leer Unterrichtsvorhaben dokumentieren PHLU-WBZA LP21-TTG-Einführung Zyklus 2-16/17 Seite 2 Raster leer Unterrichtsvorhaben dokumentieren PHLU-WBZA LP21-TTG-Einführung Zyklus 2-16/17 Seite 3