Arbeitsblatt: Elternheft

Material-Details

Das ist eine Vorlage für ein Eltern-Kontaktheft.
Administration / Methodik
Elternzusammenarbeit
klassenübergreifend
80 Seiten

Statistik

173680
257
2
17.08.2017

Autor/in

Sabrina Quni
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Auf eine erfolgreiche ELTERNHEFT EIN AUSTAUSCH ZWISCHEN LEHRPRSON UND ELTERN ODER ERZIEHUNGSBERECHTIGTEN Zusammenarbeit! 1 Umgang mit diesem Heft 2 Klassenregeln 3 Was ich von den Schülerinnen und Schülern erwarte 4 Was die Schülerinnen und Schüler von mir erwarten 5 Austausch Eltern- Lehrperson- Kind 6 Abwesenheitsmeldung 7 Informationen und Elternbriefe 8 Hausaufgabenheft 9 Lernkontrollen 10 Notentabelle 11 Erreichbarkeiten 1. UMGANG MIT DIESEN HEFT Gemäss einer Studie, ist es den Eltern das grösste Anliegen, über das Wohlergehen ihres Kindes in der Schule, sowie über dessen Verhalten informiert zu werden. Diesem Anliegen möchte ich mit diesem Elternheft sehr gerne nachkommen. Dieses ermöglicht es, Ihnen regelmässige Auskünfte über unseren Alltag zukommen zu lassen. Natürlich bietet es auch Platz für Komplimente und positive Rückmeldungen. Auch von Ihrer Seite her dürfen Sie sehr gerne zum Stift greifen und sich bezüglich Vorkommnissen Zuhause, Anliegen oder Bitten an mich wenden. Dafür können Sie gerne einen Eintrag in der Rubrik „Austausch Eltern- LehrpersonenKind verfassen und die entsprechende Seite mit der Klammer markieren. Ich lesen den Eintrag und visiere dessen Kenntnisnahme mit meinem Kürzel oder trete falls nötig mit Ihnen in Kontakt. Dasselbe gilt auch umgekehrt. Bitte bestätigen Sie mir jeweils den Erhalt der Nachricht. (Nur den Erhalt, nicht dessen Einverständnis.) Bei Unklarheiten dürfen Sie sich gerne an mich wenden. Auch in der Rubrik „Hausaufgabenheft habe ich ein Feld für Rückmeldungen vorgesehen. Sollte Ihr Kind auf Unklarheiten gestossen sein oder Sie mir etwas zu den Hausaufgaben mitteilen möchten, zögern Sie nicht, dies zu vermerken. Und nun zu dir, liebe Auch du darfst dieses Heft sehr gerne nutzen, um dich mit deinen Anliegen an mich zu wenden. Gibt es etwas, das du mir schon immer gerne sagen wolltest, dich aber nicht traust? Etwas, das ich wissen muss oder das dich beschäftigt? Zögere nicht, dies ins Heft einzutragen. Ich kann es einfach lesen oder wenn nötig können wir uns so dann auch über dein Anliegen unterhalten. Ich hoffe sehr, auch eine gute Zusammenarbeit. 2. KLASSENREGELN 3. WAS ICH VON DEN SCHÜLERINNEN UND SCHÜLERN ERWARTE 4. WAS DIE SCHÜLERINNEN UND SCHÜLER VON MIR ERWARTEN 5. Notiz AUSTAUSCH ELTERN- LEHRPERSON- KIND Rückmeldung/Kenntnisnahme 6. ABWESENHEITSMELDUNG Datum Grund Unterschrift 7. INFORMATIONEN UND ELTERNBRIEFE Information Kenntnisnahme 8. HAUSAUFGABEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: DATUM: RÜCKMELDUNGEN 9. LERNKONTROLLEN Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: Datum: Thema: Lernziele: Datum: Lernziele: Thema: 10. NOTENTABELLE Fach Thema Note Unterschrift 11. ERREICHBARKEITEN Telefonisch: Auf der Schulhausnummer Montag bis Freitag ab Uhr. 071 Auf dem Schulhandy Montag bis Freitag ab 07:00 – 19:00 Uhr. 07. E- Mail: E- Mails werden regelmässig gecheckt. In dringenden Fällen kann per E-Mail um einen Rückruf meinerseits gebeten werden. Ich kontaktiere Sie dann.