Arbeitsblatt: Turmbau

Material-Details

Turmbau im Projektunterricht
Pädagogik und Psychologie
Soziale Interaktion und Gruppe
9. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

173795
379
5
22.08.2017

Autor/in

DariaC (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Turmbau Gruppenprojekt Datum: Gruppenmitglieder: Projekttitel Projektziele Kurzbeschrieb Turmbau Es sollen in der vorgegebenen Zeit aus dem vorgegebenen Material ein möglichst hoher und zugleich möglichst ästhetischer (schöner, eleganter, beeindruckender, kreativer) Turm gebaut werden. Aus Papier soll durch die Gruppe ein Turm gebaut werden. Der Turm muss nach Bauende stehen bleiben und darf nicht gehalten oder gestützt werden. Kriterien für die Bewertung sind die Höhe des Turms (max. 4 Punkte) und die Kreativität, mit der das Projekt umgesetzt wurde (max. 4 Punkte). Zum Vorgehen: Zuerst wird in der Gruppe während 10 Minuten geplant, wie man vorgehen möchte (festhalten in einer Skizze). Danach folgt die Bauphase (45 Minuten). Am Ende wird die Arbeit ausgewertet. Rahmenbedingunge Risiken Präsentation Jede Gruppe schiesst mind. 5 Fotos der Entstehung des Turmes. Material: 25 A4 Blätter, 1 Schere, Klebeband (ca. 5 m), Farb und Filzstifte, 1 A3Blatt für den Plan, 1 Handy pro Gruppe Achtung: Der Turm sollte nicht einstürzen! Bei der Präsentation von eurem Turm solltet ihr auf folgende Fragen eingehen: Wie seid ihr bei der Planung vorgegangen? Wie sieht eure Planung (Skizze) aus? Wie seid ihr beim Bau vorgegangen? Sieht die Umsetzung genau so aus, wie der auf dem Plan? Warum (nicht)? Wie war eure Teamarbeit? Warum? Wieso gewinnt euer Turm?