Arbeitsblatt: Info - Bilbearbeitung

Material-Details

Anleitung um ein Filmplakat herzustellen
Informatik
Gemischte Themen
klassenübergreifend
3 Seiten

Statistik

174425
210
2
12.09.2017

Autor/in

grabovski (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Filmplakat Auftrag Gestalte zu einem frei gewählten Film ein eigenes Filmplakat mit paint.net. Benutze dazu die in den letzten Wochen erlernten Auswahl und Gestaltungswerkzeuge. Du darfst die Tutorials auch wieder anschauen. Vorgehen 1. Entscheide dich für einen Film. 2. Suche im Internet Bilder zu diesem Film. Wichtig ist, dass du nur grosse Bilder (Auflösung) suchst. Speichere diese ab. 3. Suche das originale Filmplakat und speichere es ebenfalls ab. 4. Stelle aus mindestens drei4 verschiedenen Bildern ein eigenes Plakat nach den vorgegebenen Kriterien zusammen. 5. Dokumentiere, wie du zum eigenen Filmplakat gekommen bist. Ein Beispiel findest du auf der nächsten Seite. Beispiel Dokumentation Filmplakat original Ausgangsbilder Mein Filmplakat Hintergrund Personen Unterer Bereich Kriterienliste Name Film Kriterium Gesamteindruck Inhalt Punkte Inhalt des Films ist erkennbar. Das Plakat wirkt in sich stimmig. 2 Auswahl der Bilder Die Bilder werden beim Vergrössern nicht verzogen. Sie sind genug gross. 2 Technik Die Übergänge zwischen Hintergrund, Mittel und Vordergrundebene sind gut aufgebaut. 3 Sauber bearbeitete Ränder (Ebenen sind ersichtlich, jedoch täuschend echt platziert) Text Dokumentation Titel des Filmes ist vorhanden Variante A: Demnächst im Kino Du arbeitest mit verschiedenen Ebenen. Das Originalplakat ist auf der Dokumentation ersichtlich. 2 1 Total Note 10