Arbeitsblatt: Herangehensweise für lineare Gleichungen Textaufgaben

Material-Details

siehe oben
Mathematik
Gleichungen / Ungleichungen
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

174523
210
1
14.09.2017

Autor/in

Christian Büchi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Büchi Mathematik 8. Klasse Sekundarschule / Schnottwil SO Jahr 2017/18 Herangehensweise an lineare Gleichungen – Textaufgaben Textaufgaben, welche mit Gleichungssystemen gelöst werden können sind natürlich schwieriger zu lösen als diejenigen, welche dir bereits bekannt sind. Sehr oft liegt es jedoch nicht an der Mathematik, sondern an der sprachlichen Formulierung der Aufgabe. Folgende Punkte sind besonders wichtig beim Lösen von Textaufgaben: 1: Die Aufgabe ruhig 2 bis 3 mal lesen. Nicht sofort mit der Aufstellung der Gleichung beginnen 2: Überlegen, was genau gesucht ist. Für den gesuchten Teil in der Gleichung setzen wir eine Variable also z.B x, oder ein 3: Nun sucht man nach einer Zahl einem Wert, welcher auf der anderen Seite des Zeichens steht. 4: Im vierten Schritt sucht man, was zu der Variable noch dazu kommt. das Doppelte einer Zahl sind z.B 2x, die Hälfte einer Zahl wären 0,5x usw. 5: Am Schluss die aufgestellte Gleichung nochmals mit dem Text vergleichen. 6: Gleichung auflösen und Resultat doppelt unterstreichen. Herangehensweise an lineare Gleichungen – Textaufgaben Textaufgaben, welche mit Gleichungssystemen gelöst werden können sind natürlich schwieriger zu lösen als diejenigen, welche dir bereits bekannt sind. Sehr oft liegt es jedoch nicht an der Mathematik, sondern an der sprachlichen Formulierung der Aufgabe. Folgende Punkte sind besonders wichtig beim Lösen von Textaufgaben: 1: Die Aufgabe ruhig 2 bis 3 mal lesen. Nicht sofort mit der Aufstellung der Gleichung beginnen 2: Überlegen, was genau gesucht ist. Für den gesuchten Teil in der Gleichung setzen wir eine Variable also z.B x, oder ein 3: Nun sucht man nach einer Zahl einem Wert, welcher auf der anderen Seite des Zeichens steht. 4: Im vierten Schritt sucht man, was zu der Variable noch dazu kommt. das Doppelte einer Zahl sind z.B 2x, die Hälfte einer Zahl wären 0,5x usw. 5: Am Schluss die aufgestellte Gleichung nochmals mit dem Text vergleichen. 6: Gleichung auflösen und Resultat doppelt unterstreichen. Büchi Mathematik 8. Klasse Sekundarschule / Schnottwil SO Jahr 2017/18