Arbeitsblatt: Biologie - Sexualkunde

Material-Details

Sexualkunde, Körper, Krankheiten
Biologie
Fortpflanzung / Entwicklung
7. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

174820
1329
9
25.09.2017

Autor/in

Simon Dössegger@gmx.ch
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Biologie – Sexualkunde 1. Ergänze den Lückentext: (9) Alle etwa Wochen reift abwechslungsweise in einem der beiden in einem eine Eizelle heran. Die Eireifung dauert etwa Tage. Dannes auf und die Eizelle wird freigesetzt. Diesen Vorgang nennt man . Zu dieser Zeit ist eine Frau. Die Eizelle gelangt danach in den , der sie mit Hilfe seiner zur Gebärmutter transportiert. Die Gebärmutter ist ein faustgrosser, hohler. Während der Eireifung ist auch die der Gebärmutter gewachsen. Sie ist bereit für die Aufnahme eines . Erfolgt keine Befruchtung, so löst sich die etwa Wochen später wieder ab. Das Ablösen hat eine Blutung zur Folge, die man als bezeichnet. Sie dauert etwa Tage. Der weibliche Zyklus dauert normalerweise etwa Tage wobei der erste Tag des Zyklus auch der ist. 2. Erkläre und ordne die Begriffe Fötus, Embryo und Zygote in der richtigen Reihenfolge während der Entstehung im Mutterbauch. (3) 3. Welche Typen von Zwillingen gibt es? Wie kommt es dazu? Wie sieht es mit der Geschlechtsverteilung und der Ähnlichkeit aus? (9) 4. Beschreibe was passieren kann, wenn ein Paar beim Geschlechtsverkehr nicht verhütet. Was findet wo statt? Beschreibe die Vorgänge bis zum Beginn der eigentlichen Schwangerschaft(11) 5. Welche Bedeutung hat die Plazenta und wie funktioniert sie? (7) 6. Was ist und was bewirkt Östrogen genau? (2) 7. Definiere den PearlIndex und erkläre weshalb er so variieren kann. (6) 8. Für welche Bezeichnung steht die Abkürzung AIDS? (2) 9. Angenommen, eine Patietin macht einen AIDSTest. Das Resultat ist negativ. Was bedeutet dies? Begründe deine Antwort. (5) 10. Worin besteht der Unterschied zwischen einer InVitroFertilisation und einer ICSI? (4)