Arbeitsblatt: Lernkärtchen Genetik1

Material-Details

Fragenkärtchen zum Thema Genetik
Biologie
Genetik
11. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

178501
282
1
26.01.2018

Autor/in

Anne Lehnefinke
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Welche Aussagen über die Ribosomen treffen zu? A: sind Nucleo-proteine. B: enthalten rRNA. C: bestehen aus 2 Untereinheiten. D: enthalten das Anticodon A,B,C Was ist das Codogen Codierendes Basentriplett auf der DNA Was ist ein Anticodon? Basenfolge der tRNA Was ist ein Basentriplett? Was ist eine Punktmutation? Mit welcher Aminosäure wird die Proteinsynthese eingeleitet? Was versteht man unter Transkription? Welche RNABasentripletts codieren ein Stoppsignal? Was bewirkt dieses Signal? Eine Base eines Basentripletts wird durch eine andere Base ausgetauscht. Methionin Was geschieht bei der Translation? Was versteht man unter Proteinbiosynthes e? tRNA-Moleküle, die mit „ihrer Amino-säure beladen sind, verbinden sich im Ribosom mit einem mRNAAbschnitt. Die Aminosäuren werden miteinander verknüpft Prozess der Proteinherstellung vom Ablesen der DNA bis zur Verknüpfung der einzelnen Aminosäuren an den Ribosomen Was macht die RNA-Polymerase? Nenne die Basenpaare der RNA Erstellt die mRNA. Liest dabei die DNA in der 3‘- 5‘ – Richtung ab. Wozu benötigt man die CodeSonne? Adenin – Uracil Guanin Cytosin Was macht ein Repressor? die m-RNABildung während des Kopierens der DNA UGA UAA UAG Aminosäurekette bricht ab. Nenne die 4 komplementären Basen der DNA Nenne die Basen der RNA Thymin – Adenin Cytosin Guanin Uracil – Adenin Cytosin Guanin Was ist eine stumme Mutation? Was ist eine Leserastermutatio n? Verändertes Basentriplett codiert für dieselbe Aminosäure, daher unveränderte Aminosäuresequenz. Verschiebung des TriplettLeserasters durch Wegfall/ Hinzufügen einer Base Übersetze folgenden DNAAbschnitt in die entsprechende Was ist eine tRNA? Aminosäurekette: TCC-GGA-GCCACG-TCA Kleinste Einheit der genetischen Info. Drei Basen codieren für eine Aminosäure Übersetzung der Basentripletts der mRNA in die Aminosäureseque nz des Proteins Bindet an Operator und verhindert, dass der DNA-Abschnitt durch die RNAPolymerase kopiert werden kann AGG-CCU-CGGUGC-AGU Arginin- ProlinArginin-CysteinSerin t-RNAs verbinden sich im Cytoplasma mit „ihrer Aminosäure, docken dann an Bindungsstellen im Ribosom an und ver-binden sich mit dem Codon der mRNA