Arbeitsblatt: Reggae Lückentext

Material-Details

Definition, Entstehung und Merkmale des Reggae
Musik
Musikgschichte
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

178820
376
6
06.02.2018

Autor/in

C. Epp
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

REGGAE Der Begriff „Reggae wird abgeleitet von regamuffin (engl. zerlumpter Straßenjunge) und regular rhythm (gleichmäßiger Rhythmus). Der Reggae entstand in den 60er Jahren auf eine rein schwarze Musik Jamaika und ist Er entwickelte sich aus dem Ska und ist eine Mischung von jamaikanischer Folklore, afrikanischen Rhythmen und dem amerikanischen Rhythm Blues Reggae ist Tanzmusik als auch rituelle Musik der religiösen, schwarzen Bewegung des Rastafarianismus Die Texte beinhalten Botschaften und dienen zum Protest gegen die Unterdrückung der Schwarzen. Rastas erkennt man an ihrem für sie typischen Aussehen: dreadlocks und grün, gelb, rote Kleidung (Farben der äthiopischen Flagge). Der musikalische Bereich ist gekennzeichnet durch seine Rhythmik und den Off-Beat (Betonung auf 24). monotone Der populärste Reggaemusiker war Bob Marley der als erster Rockstar aus der Dritten Welt berühmt wurde. Er starb 1981 im Alter von 36 Jahren an Krebs. Füge die folgenden Begriffe in den Lückentext ein: Bob Marley – dreadlocks – grün, gelb, rote Kleidung – Jamaika – monotone Rhythmik – Off-Beat – Rastafarianismus – regamuffin – regular rhythm – Rhythm Blues – schwarze Musik – Ska Tanzmusik Bob Marley REGGAE Der Begriff „Reggae wird abgeleitet von(engl. zerlumpter Straßenjunge) und( gleichmäßiger Rhythmus). Der Reggae entstand in den 60er Jahren auf und ist eine rein. Er entwickelte sich aus dem und ist eine Mischung von jamaikanischer Folklore, afrikanischen Rhythmen und dem amerikanischen. Reggae ist als auch rituelle Musik der religiösen, schwarzen Bewegung des. Die Texte beinhalten Botschaften und dienen zum Protest gegen die Unterdrückung der Schwarzen. Rastas erkennt man an ihrem für sie typischen Aussehen: und (Farben der äthiopischen Flagge). Der musikalische Bereich ist gekennzeichnet durch seineund den (Betonung auf 24). Der populärste Reggaemusiker war, der als erster Rockstar aus der Dritten Welt berühmt wurde. Er starb 1981 im Alter von 36 Jahren an Krebs. Füge die folgenden Begriffe in den Lückentext ein: Bob Marley – dreadlocks – grün, gelb, rote Kleidung – Jamaika – monotone Rhythmik – Off-Beat – Rastafarianismus – regamuffin – regular rhythm – Rhythm Blues – schwarze Musik – Ska Tanzmusik Bob Marley