Arbeitsblatt: Lernkontrolle die schweiz während der französischen Revolution

Material-Details

Lernkontrolle ohne Lösung zum Thema: Die Schweiz während der Französischen Revolution.
Geschichte
Schweizer Geschichte
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

1794
1154
16
03.09.2006

Autor/in

Yvonne Müller


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Lernkontrolle NMM Gesellschaft: Revolution Name Die Schweiz während der Französischen Punkte: (28/ 15) Note: 1. Nenne vier Kantone, die an die Grenze zum Ausland liegen. 4 2. Welche drei Kantone gründeten 1291 den eidgenössischen Bund? Nenne die anderen 10 Orte, die bis 1798 die dreizehn Orte der Eidgenossenschaft bildeten. 3.5 3. Du kennst die drei Stände der Französischen Revolution. Aus welchem Stand bestand die Obrigkeit (Regierung) im alten Bern? 1 4. Unterstreiche die Ziele, die die Revolutionäre verfolgten. a) keine Grenzen zwischen den Ländern b) gleiche Rechte für alle c) Gleichstellung von Mann und Frau d) Abschaffung von Abgaben e) Abschaffung der Armee 2.5 5. Erkläre, warum sich der 3.Stand zu wehren begann. 4 6. In welchem Landesteil kamen die Gedanken der Französischen Revolution zuerst an? Erkläre. 3 7. Die Eidgenossenschaft wurde von Frankreich eingenommen. Wie kam es dazu? 2 8. In der Diskussion habt ihr über die Berufsarmee, die Milizarmee (so wie es in der Schweiz heute ist) und ein Land ohne Armee gesprochen. Was gibt es für Vor- und Nachteile bei diesen drei Formen? Antworte in Stichworten. 6 Keine Armee: Milizarmee: Berufsarmee: 9. Welche Form ist für dich richtig? Begründe deine Meinung. 2