Arbeitsblatt: Strukturlegetechnik

Material-Details

Repetitionsform aus kooperativem Lernen
Pädagogik und Psychologie
Methodologie
7. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

179500
439
1
07.03.2018

Autor/in

Andrea Berg
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Struktur-Lege-Technik Ziel der Methode: zentrale Begriffe in eine inhaltslogische Struktur bringen Einsatzmöglichkeiten: • • Einstiegsphase am Ende einer Lernsequenz Lernziele: • • • • das Behalten unterstützen sinnvolle Verknüpfungen der Lerninhalte erkennen Individuelle gedankliche Ordnung herstellen Vergleich der verschiedenartigen Strukturen, um eigene Struktur zu reflektieren erkennen falscher Verknüpfungen durch den Lehrer • Durchführung: Zweier-Teams oder Kleingruppen (bis zu vier Schüler) bilden zentrale Begriffe auf Kärtchen schreiben und an Schüler verteilen (jeder Schüler erhält kompletten Satz oder Gruppenmitglieder erhalten einzelne Kärtchen des kompletten Satzes nach dem Zufallsprinzip) Schüler entscheiden selbst, welche Begriffe sie gut erklären können unbekannte Begriffe zunächst beiseite legen Kärtchen in eine Struktur legen, sodass inhaltliche Zusammenhänge erkennbar werden (Einzelarbeit oder gemeinsam innerhalb der Gruppe) je zwei Schüler erklären sich gegenseitig ihre Struktur oder Gruppensprecher erklären im Plenum den Mitschülern ihre Struktur Zeit: je nach Durchführung: 10-30 Minuten Material: 1. Möglichkeit: • vorgefertigte Begriffe auf Kärtchen für jeden Schüler: Vorderseite: Fachbegriffe Rückseite: Definitionen/Erklärungen 2. Möglichkeit: • Schüler erstellen selbst Begriffskärtchen Erfahrungen: • • • • Quellen • • Zeitdruck (individuelles Lerntempo kann nicht eingehalten werden) Schülern fällt es teilweise sehr schwer, eine eigene Struktur zu erstellen à Üben Schüler wollen Rückmeldung, welche Struktur richtig bzw. falsch ist. Methode lässt sich vielfältig variieren Christoph Heiser kaz/A_Z_Strukturlegetechnik.pdf