Arbeitsblatt: Massenträgheit

Material-Details

Postenlauf mit Versuchen
Physik
Gemischte Themen
klassenübergreifend
4 Seiten

Statistik

179591
258
1
06.03.2018

Autor/in

Zarina Laager
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Postenlauf: Schiffchen aus der Ruhe bewegen und weiterziehen Kugeln über eine schiefe Ebene rollen Tisch abdecken Kräfte an einer Masse messen WC Papierrolle Formuliere, was ihr herausgefunden habt. -Massen sind träge -ruhende Massen lassen sich nur mit Kraftanstrengung in Bewegung versetzen, bewegte Massen nur mit Kraft abbremsen oder aus der Bewegungsrichtung ablenken. -Masse eines Körpers ist überall gleich gross. Kräfte, die an diese Masse angreifen, sind je nach Richtung und Beschleunigung verschieden gross. -Kräfte haben keinen direkten Zusammenhang mit der Masse, sondern mit der Richtung und Beschleunigung! Postenlauf 2: Velofahrer Reifen/ Münzen rollen Drehstuhl Grosses und kleines Rad Video Velorad *Maxwellsche Scheibe *Kreisel (rund/eckig) bauen Formuliert, was ihr herausgefunden habt. -Je grösser die Masse des Körpers und je grösser ihr Abstand von der Drehachse, desto träger ist das Trägheitsmoment. -Rasch rotierende Kreisel sind träge und sie behalten ihre Lage im Raum bei, wenn keine Kräfte auf sie einwirken. -Deshalb können Räder zwar aufrecht rollen, werden sie aber abgebremst, so fallen sie um. Alle: Video Motorrad und Tischdecke Schiffchen bewegen 1. Ziehe ein Schiffchen mit dem Kraftmesser langsam aus der Ruhelage und miss und notiere die Kraft, die benötigt wird, um es zu bewegen. (Kraft, die angezeigt wird, sobald es sich zum ersten Mal bewegt) Mache dies 3 mal auf der gleichen Unterlage, um möglicht ein genaues Ergebnis zu bekommen. 2. Ziehe nun das Schiffchen mit dem Kraftmesser nochmals, aber notiere dabei die Kraft, die du benötigst um es in Bewegung zu halten. 3. Wiederhole den Versuch 2, aber mach es diesmal schneller langsamer. 4. Wiederhole den Versuch 2 mit einem Gewicht im Schiffchen. Notiere deine Ergebnisse und formuliere deine Beobachtungen: -Je grösser die Masse (gewicht), desto. -Je grösser die Beschleunigung, desto Kugeln rollen 1. Baue eine schiefe Ebene (Rampe) und lasse verschiedene Kugeln ungehindert runterrollen. Beobachte, welche am weitesten rollt. Markiere den Stillstand mit Klebeband. 2. Lasse die verschiedenen Kugeln nochmals herunterrollen, lege den Kugeln aber am Schluss der Rampe ein Hindernis in den Weg und beobachte, welche Kugel das Hindernis am weitesten wegstösst. Notiere deine Ergebnisse und formuliere deine Beobachtungen: -Die Kugel mit der kleinsten Masse. -Die Kugel mit der grössten Masse Tischtuch 1. Decke den Tisch mit dem Tuch und dem Geschirr. 2. Ziehe das Tischtuch mit einem raschen Ruck gerade vom Tisch. Das Geschirr sollte stehen bleiben. 3. Mache den Gleichen Versuch nochmals mit gewichten in den Bechern und auf den Tellern. Notiere deine Beobachtungen: -Ist es leichter,, das Tuch unter einer leeren oder einer vollen Tasse hervorzuziehen? Ist es leichter, das Tischtuch langsam oder rasch wegzureissen? Kräfte messen 1. Nimm eine volle Flasche, befestige eine Schlaufe am Hals und ziehe sie mit dem Newtonmeter nach oben, nach rechts oder links. 2. Notiere deine Beobachtungen: Richtung und dafür aufgewendete Kraft 3. Wann brauchtest du am meisten Kraft? WC Papier 1. Lies die Aufgabe auf S. 18, führe sie aus und notiere deine Beobachtungen und Vermutungen. Velo fahren 1. Führt verschiedene Versuche durch: fährt langsam, schnell oder gar nicht mit dem Velo. Notiert eure Beobachtungen: -Am einfachsten kann man sich auf dem Velo halten, wenn -Damit sich der Velofahrer auf dem stehenden Velo halten kann, muss er. Reifen/Münzen rollen 1. Rollt Reifen und Münzenüber Tisch oder Boden. Notiert eure Beobachtungen: -Wenn die Räder sehr rasch rollen -Wenn sie am Ausrollen sind -Wenn sie stillstehen -Wenn sie irgendwo anstossen Drehstuhl 1. Setz dich auf einen Drehstuhl und gib kräftig an. 2. Ziehe nun deine Beine möglichst an und streck deine Arme gerade raus. 3. Ziehe deine Arme dann auch an. Notiere, was du spürst. Was verändert sich? Video Velorad 1. Schaut euch das Video an. Notiert, was ihr beobachtet. Woran könnte das liegen? Was gibt es ähnliches im Alltag? Kreisel 1. Baut einen Kreisel aus Karton nach der Anleitung auf S. 21 in Physik. Maxwellsche Scheibe 1. Baut eine Maxwellsche Scheibe nach Anleitung der LP. Grosses und kleines Rad 1. Gebt beiden Rädern einen Anstoss. (Möglichst gleich stark und gleichzeitig indem ihr z.B. mit der Hand über beide rüberfährt) 2. Beobachtet, welches länger dreht. 3. Wiederholt den Versuch etwa 7 mal. Notiert eure Beobachtung.