Arbeitsblatt: Ozobot, Kennen lernen

Material-Details

aus Ozobot Projektideen der PH Schwyz, vereinfacht, mit weniger Text, als .docx Format zum Verändern
Informatik
Programmieren
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

180531
216
3
10.04.2018

Autor/in

Sissi Sturzenegger
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

2 Programmieren OZOBOT kennen lernen Worum geht es? Der Ozobot ist ein kleiner Roboter, der selbständig dunklen Linien folgt. An Kreuzungen wählt er zufällig eine Abzweigung aus. An seiner Unterseite hat der Ozobot mehrere Sensoren, die wie kleine Kameras die Farbe des Untergrunds erkennen. Was brauchst du? 1 Ozobot 1 weisses Papier (160 mg 1 breiter schwarzer Filzstift Was lernst du? Du kennst das grundlegende Verhalten des Ozobots. Du kannst den Ozobot mit seiner Umgebung vertraut machen. Du kannst kreative Ideen bei der Gestaltung einer Fahrbahn entwickeln und umsetzen. Wie funktioniert es? Folge der schwarzen Linie Der Ozobot ist so gebaut, dass er immer versucht einer dunklen Linie nachzufahren. An Kreuzungen entschiedet er zufällig, wohin er fährt. Zeichne mit dem schwarzen Filzstift eine eigene Fahrbahn auf das weisse Papier. Die Linien sollten in etwa 5mm dick sein. Füge Kreuzungen ein und beobachte, wie sich der Ozobot verhält. Ihr könnt auch eine gemeinsame Fahrbahn zeichnen und eure Blätter zusammenlegen. Es können auch mehrere Ozobots gleichzeitig darauf fahren. Medien Informatik SST