Arbeitsblatt: Pizzabrötchen zum Thema Gesundes Frühstück

Material-Details

Rezept für Pizzabrötchen für einen Aktionstag Gesundes Frühstück mit einer 1. Klasse
Wirtschaft, Arbeit, Haushalt
Kochen
1. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

1810
1377
2
05.09.2006

Autor/in

Diana Adler


Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Pizzabrötchen der Klasse 1 Das brauchst du: Brötchen zum Aufbacken passierte Tomaten Pizzagewürz frisches Basilikum Tomaten Zucchini Paprika Champignons Frühlingszwiebeln Zwiebeln Mais aus der Dose Käse Putenschinken So musst du es machen: Schneide die Brötchen auf. Vermische die passierten Tomaten mit Pizzagewürz und verteile immer ungefähr ein bis zwei Esslöffel auf einer Brötchenhälfte. Wasche das Gemüse gründlich ab. Von den Tomaten, Zucchini und Paprikas musst du den Stielansatz wegschneiden. Schneide alles in kleine Würfelchen. Bei den Champignons schneidest du den unteren Teil des Stiels ab. Schneide diese in dünne Scheiben. Bei den Frühlingszwiebeln musst du an beiden Enden etwas abschneiden, schneide sie anschließend in dünne Ringe. Die Zwiebeln musst du schälen und in feine Würfelchen schneiden. Den Käse und den Putenschinken musst du auch in möglichst kleine Würfelchen schneiden. Zupfe vom Basilikum frische Blättchen ab, wasche sie gründlich und schneide sie klein. Verteile das Gemüse und den Schinken auf den Brötchenhälften. Oben drauf streust du den Käse und das Basilikum. Schiebe die Pizzabrötchen bei 200 Grad für 15 – 20 Minuten in den Backofen. Guten Appetit!