Arbeitsblatt: Beatles Dossier

Material-Details

Die Geschichte der Beatles
Musik
Anderes Thema
5. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

181040
880
41
04.05.2018

Autor/in

Ktana Reci
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

The Beatles Mein Musik Dossier Name: THE BEATLES Die Beatles gründeten sich Ende der 1950er Jahre als Rockband im englischen Liverpool. Ihre Anfänge gehen auf die Schülerband „The Quarrymen zurück, die John Lennon 1956 ins Leben gerufen hatte. Ein Jahr später trat Paul McCartney dazu. Lennon und McCartney begannen, eigene Stücke zu komponieren. 1958 wurde George Harrison in die Band aufgenommen. Kurze Zeit später wurde die Gruppe in Anlehnung an dem englischen Wort für „Käfer, beetles, und der Musikrichtung „Beat, The Beatles genannt. 1960 spielte die Band unter dem Namen „The Beatles zum ersten Mal in Hamburg. 1962 kam Ringo Starr, das letzte Bandmitglied, als Schlagzeuger zur Band hinzu. Im gleichen Jahr begannen Radio und Schallplattenaufnahmen und im Oktober erschien die erste eigene Single. Darauf folgten Tourneen durch England und das erste Album „Please please me, das im März 1963 erschien. Die Beatles hatten ihren Durchbruch. Am 13. Oktober 1963 traten sie an einer populären Sunday Night Sendung in London auf. Ihre Performance wurde von 15 Millionen Menschen gesehen. Hunderte von kreischenden Fans verursachten ein Verkehrschaos vor dem Theater. Nach ausgiebigen Fernseh, Radio und Presseberichten wurde die Hysterie „Beatlemania genannt. Im November 1963 erschien das zweite Album „With the Beatles.Ab 1964 eroberten die Beatles die Vereinigten Staaten mit ihrer Musik. Ihre Ankunft auf dem New Yorker Flughafen führte zu einem Tumult, sodass die Pressekonferenz von den Fans verzögert wurde.Insgesamt veröffentlichten die Beatles 13 Alben und fünf Filme.1970 beendeten die Musiker ihre Zusammenarbeit. Ihr letztes Album trug den Titel „Abbey Road. 2 Fragen: Woher kommen die Beatles? Weshalb heisst die Band the Beatles? Wie viele Bandmitglieder zählen die Beatles und wie heissen diese? Wie viele Alben hatten die Beatles und wie heissen die ersten zwei? Ordne die Namen der richtigen Person zu. Ringo Starr John Lennon Paul McCartney George Harrison 3 DIE MUSIK BeatMusik entstand Anfang der 1960er Jahre. Charakteristisch für diese Form des Rock ist der zwei oder dreistimmige Einsatz von E Gitarren. Der schnelle 4/4 Beattakt war zu Beginn ihrer Karriere eines der wichtigsten musikalischen Stilmittel.Bis 1966 traten die Beatles live in Konzerten auf. Die Fanhysterie machte die Auftritte immer schwieriger, sodass die Beatles nach 1966 keine Konzerte mehr gaben. Neben der Inspiration durch andere Musikstile und die Adaption indischer Musik haben die Beatles besondere Aufnahmetechniken entwickelt. Früher hatte man zum Aufnehmen von Musik insgesamt vier Spulen. Damit die Beatles mehr Kapazität für ihre Musik hatten überspielten sie die bespielten Spulen auf eine zusätzliche Spule. Diese beinhaltete dann die zusammengemischten Aufnahmen auf einem Band. Die Trennung Am 10. April 1970 gab Paul McCartney seinen Ausstieg bei den Beatles und damit das Ende der Band bekannt. In den vorangegangenen zwei Jahren gab es zumeist Streit, wenn sie im Studio rumprobierten. Die vier Männer, die erst Ende 20 waren, wirkten müde, und es verblüfft, dass den Musikern dennoch großartige Kompositionen gelangen. Streitereien, und künstlerische Differenzen führten zum Aus. Vor allem zwischen George und John blitzte der Hass. Man buchte mehrere Studios, damit die Beatles ihre Parts jeweils alleine einspielen konnten. Abbildung 1: Zeitungsartikel über The Beatles Lennons Tod 4 Am Abend des 8. Dezember 1980 wurde John Lennon von Mark Chapman aus etwa sechs Metern Entfernung mit einem Revolver umgebracht. Lennon war noch bei Bewusstsein, als er ins Krankenhaus gefahren wurde, erlag aber kurz vor Mitternacht seinen schweren Verletzungen.Als John Lennon wenige Stunden vor dem Mord sein Zuhause verlassen hatte, liess sich Chapman eine Schallplatte von ihm signieren und wurde in diesem Moment von einem anderen Fan gemeinsam mit Lennon fotografiert. Chapman ist dadurch auf dem letzten Foto, das den Künstler lebend zeigt, mit diesem abgebildet. Lennons Ermordung löste eine Welle des Entsetzens aus. Noch in der Nacht des Mords versammelten sich mehrere tausend Menschen vor seinem Zuhause, um gemeinsam die Lieder Lennons zu singen. Chapman bekannte sich auf die Mordanklage hin als „schuldig. Er wurde schliesslich 1981 zu einer Freiheitsstrafe von 20 Jahren bis lebenslänglich verurteilt. Yoko Ono, Lennons Frau, hat seit dem Jahr 2000 alle zwei Jahre die Bewährungskommission aufgefordert, Chapman niemals zu entlassen, weil sie sich gefährdet fühle, der Täter kein normales Leben verdient habe und Gewalt wiederum Gewalt erzeuge. Im August 2016 wurde Chapmans mittlerweile neunter Antrag auf Entlassung abgelehnt. Eight days week Ooh need your love babe Guess you know it true Hope you need my love babe Just like need you Hold me Love me Hold me Love me Aint got nothing but love babe Eight days week Love you every day girl Always on my mind One thing can say girl Love you all the time Hold me Love me Hold me Love me Aint got nothing but love girl Eight days week Eight days week love you Besonderes zum Lied: 5 Let it be When find myself in times of trouble Mother Mary comes to me Speaking words of wisdom, let it be And in my hour of darkness She is standing right in front of me Speaking words of wisdom, let it be Ref. Oh, let it be, let it be, let it be, let it be Whisper words of wisdom, let it be And when the broken hearted people Living in the world agree There will be an answer, let it be For though they may be parted There is still chance that they will see There will be an answer, let it be 2x Ref. And when the night is cloudy There is still light that shines on me Shine on until tomorrow, let it be wake up to the sound of music Mother Mary comes to me Speaking words of wisdom, let it be Ref. Besonderes zum Lied 6 7