Arbeitsblatt: Tonwerkstatt

Material-Details

5 Posten um das Material Ton kennen zu lernen
Werken / Handarbeit
Ton / Töpfern
4. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

18112
5245
296
05.04.2008

Autor/in

Debora Bär
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Thema Ton Erfahrungswerkstatt POSTEN 4 Rolle aus einem vorgegebenen Tonklumpen eine möglichst lange Schlange. Sie darf so dünn sein wie du willst, aber sie sollte nicht abbrechen. Miss die Länge deiner Schlange. Schreibe die Anzahl cm auf einen Zettel mit deinem Namen. Lass die Schlange liegen und lege deinen Zettel dazu. Material: Abgewogene Tonklumpen Meter Zettel Stifte .wer schafft die längste Schlange? Thema Ton Erfahrungswerkstatt POSTEN 2 Forme dein Lieblingstier aus einem Klumpen Ton. Dazu brauchst du nur deine Hände und die Zahnstocher. Schreibe deinen Namen auf einen Zettel und lege ihn neben das Tier. Material: Tonklumpen Zettel Stifte Zahnstocher .erkennt man dein Lieblingstier? Thema Ton Erfahrungswerkstatt POSTEN 3 Versuche, verschiedene Abdrücke von dir selber zu machen. Dazu klopfst du den Tonklumpen flach und drückst ein Körperteil darauf: deine Nase dein Ellbogen dein Knie dein Finger . du hast sicher auch noch eigene Ideen. Du kannst bei diesem Posten einfach ausprobieren. Verwende immer wieder den gleichen Tonklumpen. Material: Tonklumpen .welcher Körperteil ging am besten? Thema Ton Erfahrungswerkstatt POSTEN 1 Probiert folgendes aus und beantwortet gemeinsam die Fragen: Was geschieht, wenn man den Ton knetet? den Ton schlägt? über den Ton streicht? Wie riecht Ton? Wie ist es, wenn man Ton berührt? Wie kalt oder wie warm ist der Ton? Material: Tonklumpen . was gefällt dir besonders am Ton? Thema Ton Erfahrungswerkstatt POSTEN 5 Bearbeite den Tonklumpen mit verschiedenen Werkzeugen. Du kannst ritzen, kratzen, drücken, schneiden. Du kannst mehrere Werkzeuge miteinander brauchen. Du kannst den Ton so bearbeiten dass er aussieht wie eine Orangenhaut, wie ein Gitter, wie eine Glasscheibe, wie eine Baumrinde, wie ein Tafel Schokolade, wie ein Muster. Du kannst bei diesem Posten einfach ausprobieren. Verwende immer wieder den gleichen Tonklumpen. Material: Tonklumpen Werkzeuge . welches Werkzeug brauchst du am meisten?