Arbeitsblatt: Golfstrom

Material-Details

Einfacher Text zur Erklärung des Golfstroms.
Geographie
Geologie / Tektonik / Vulkanismus
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

181169
450
4
16.05.2018

Autor/in

Christoph Gsell
Land: andere Länder
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Der Golfstrom – Die Wärmepumpe für Europa Der Golfstrom ist eine der größten und schnellsten Meeresströmungen unseres Planeten und er ist besonders warm. Ohne ihn wäre es bei uns im Schnitt fünf bis zehn Grad kälter. Der Golfstrom ist eingebunden in ein komplexes System von Meeresströmungen. Er beginnt im Atlantik westlich des afrikanischen Kontinents. Er fliesst zum Golf von Mexiko und tankt dort viel Wärme auf. Er verschmälert sich von 100 bis 200 Kilometer Breite auf nur noch ca. 50 Kilometer. Er transportiert mit einer Fliessgeschwindigkeit von rund 7, 5 km/h bis zu 100 Millionen Kubikmeter Wasser pro Sekunde in Richtung Europa. Der Golfstrom und unser Klima Das warme Wasser des Golfstroms ist dafür verantwortlich, dass es in Nordeuropa ungewöhnlich warm ist. Ohne den Golfstrom wären die Elbemündung und die Nordsee monatelang vereist, ähnlich wie beispielsweise die Hudson Bay in Kanada, die auf demselben Breitengrad liegt. Der Golfstrom erwärmt Europa: dargestellt an der mittleren Temperatur des Januars auf dem 60. Sogwirkung zieht den Golfstrom nach Europa Auf dem Weg Richtung Arktis kühlt sich das Wasser des Nordatlantikstroms immer mehr ab. Auch ist es durch die Verdunstung salzreicher geworden. Beides – die Kälte und der hohe Salzgehalt machen das Wasser dichter und damit schwerer. Es sinkt in die Tiefsee hinab. Zwischen Spitzbergen und Grönland bildet sich dadurch der grösste Wasserfall der Erde. In 15 Kilometer breiten Säulen, sogenannten Chimneys, fallen 17 Millionen Kubikmeter Wasser pro Sekunde bis zu 4.000 Meter hinunter. Das ist 15-mal so viel Wasser, wie alle Flüsse der Welt führen. Durch den abrupten Wasserabfall entsteht eine Sogwirkung, die den Golfstrom überhaupt erst in Richtung Europa zieht. Dies ist die wichtigste Funktion des Nordatlantischen Stroms: Es ist das globale Förderband, das die Tiefseeströmungen in Bewegung hält.