Arbeitsblatt: Fritz Fledermaus

Material-Details

Fritz Fledermaus Material: 1 Styroporkugel 8 cm 1 Wattekugel 15 mm Mossgummi, 2 mm schwarz Mossgummi, 1 mm schwarz Wabenpapier schwarz Bastelfarbe schwarz grau weiß 2 Wackelaugen oval 15 mm 0,6 m Schleifenband 4 cm rot Schaschlikspieß Zugfeder Werkzeug: Pinsel Bleistift weißer Stift Schere / Cutter Heißklebepistole Und so geht es: Übertragen Sie zunächst die Schablonen auf Moosgummi und Wabenpapier und schneiden den Körper, die Flügel und die Ohren laut Anweisung aus. Kopf: Zunächst stecken Sie die Styroporkugel auf den Schaschlikstab, dann bemalen Sie die Kugel mit grauer und schwarzer Farbe, die Wattekugel mit schwarzer Farbe. Wenn diese trocken sind, werden der Mund und die Augenbrauen aufgemalt und die kleine Kugel als Nase aufgeklebt. Mit dem Cutter wird der Kopf oben eingeschlitzt für die Ohren und diese dann, wie die Wackelaugen, mit Heißkleber eingeklebt. Körper: Sie kleben das Wabenpapier und die Flügel so zusammen, wie es auf der Schablone beschrieben steht. Zum Schluss wird der Schaschlikspieß in den Körper gesteckt und festgeklebt. Fliege: Aus dem Band wird eine Schleife gebunden und mit Kleber an der Fledermaus geklebt. Damit Fritz Fledermaus auch fliegen kann, befestigen Sie die Zugfeder zwischen Kopf und Körper. Fertig!!!
Werken / Handarbeit
Papier / Karton
2. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

183022
352
1
08.09.2018

Autor/in

Martha Grimschitz
Land: Österreich
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Fritz Fledermaus Material: 1 Styroporkugel 1 Wattekugel Mossgummi, 2 mm Mossgummi, 1 mm Wabenpapier 8 cm 15 mm schwarz schwarz schwarz schwarz Bastelfarbe grau weiß 2 Wackelaugen oval 15 mm 0,6 Schleifenband 4 cm rot Schaschlikspieß Zugfeder Werkzeug: Pinsel Bleistift weißer Stift Schere Cutter Heißklebepistole Und so geht es: Übertragen Sie zunächst die Schablonen auf Moosgummi und Wabenpapier und schneiden den Körper, die Flügel und die Ohren laut Anweisung aus. Kopf: Zunächst stecken Sie die Styroporkugel auf den Schaschlikstab, dann bemalen Sie die Kugel mit grauer und schwarzer Farbe, die Wattekugel mit schwarzer Farbe. Wenn diese trocken sind, werden der Mund und die Augenbrauen aufgemalt und die kleine Kugel als Nase aufgeklebt. Mit dem Cutter wird der Kopf oben eingeschlitzt für die Ohren und diese dann, wie die Wackelaugen, mit Heißkleber eingeklebt. Körper: Sie kleben das Wabenpapier und die Flügel so zusammen, wie es auf der Schablone beschrieben steht. Zum Schluss wird der Schaschlikspieß in den Körper gesteckt und festgeklebt. Fliege: Aus dem Band wird eine Schleife gebunden und mit Kleber an der Fledermaus geklebt. Damit Fritz Fledermaus auch fliegen kann, befestigen Sie die Zugfeder zwischen Kopf und Körper. Fertig!!!