Arbeitsblatt: Lückentext Fotosynthese

Material-Details

Quelle Bild und Text (abgeändert) Erlebnis Biologie 2
Biologie
Pflanzen / Botanik
8. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

183253
163
3
12.09.2018

Autor/in

RK (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Sind die geöffnet, gelangt aus der Luft in das Laubblatt. Es strömt durch die Zwischenzellräume des Grundgewebes (Schwamm- und Palisadengewebe) zu den Chloroplasten. Gleichzeitig wird über die Blattadern zu den Chloroplasten transportiert. Die Chloroplasten nehmen beides auf. Der grüne Farbstoff Chlorophyll in den Chloroplasten baut nun mit Hilfe des Sonnenlichts das und in auf. Einen solchen Aufbauvorgang nennt man Synthese. Da dieser Vorgang nur im Licht abläuft, bezeichnet man ihn als Fotosynthese (griech. photo Licht). Bei diesem Vorgang entsteht , der durch die in die Luft abgegeben wird. Der Traubenzucker wird in den Chloroplasten in Stärke umgewandelt oder durch die Blattadern abtransportiert. Stärke ist ein , das aus vielen Traubenzucker-Teilchen aufgebaut ist. Aus Traubenzucker stellt die Pflanze weitere organische Stoffe wie Eiweissstoffe und Fette her, aber auch Zellulose, den Baustoff der Zellwände.