Arbeitsblatt: Prüfung FEUER

Material-Details

Eine Prüfung über das Kapitel Feuer aus dem Urknall 7
Chemie
Reduktion / Oxidation
7. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

184253
169
4
01.11.2018

Autor/in

Jon-Andri Theus
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

NT E2a FEUER Name: Punkte:/44 Unterschrift Eltern: Note: (Klassenschnitt: 1. Dein aktueller Schnitt: ) a) Welche drei Komponenten müssen zusammentreffen, damit Feuer überhaupt möglich ist? Zähle auf: (3 P.) b) Moritz gibt etwas Benzin in einem Becherglas in einen Backofen. In einen zweiten Backofen legt er ein weisses A4-Papier. Beide Backöfen stellt er auf 230 ein und wartet. Was wird er nach einer gewissen Zeit beobachten und warum? Erkläre! (2 P.) c) Stella möchte einen Holzklotz anzünden und hält dazu die Feuerzeugflamme an den Klotz. Es dauert einige Sekunden, bis der Klotz Feuer fängt. Carolin macht das selbe mit Sägemehl. Was wird bei Carolins Versuch anders ablaufen als bei Stella und warum? Erkläre den Zusammenhang und verwende die entsprechenden Begriffe in deiner Erklärung! (3 P.) Seite 1 von !5 2. Björn zündet einen Gasbrenner im NT-Zimmer an. Dabei spielt er mit dem Brenner etwas herum und beobachtet, dass die Flamme mal gelb lodernd, mal blau und rauschend ist. Erkläre, wie es zu den zwei unterschiedlichen Flammenarten kommt und und worin sie sich abgesehen von ihrer Farbe unterscheiden. (3 P.) 3. a) Was sind „fossile Energieträger? Erkläre und nenne drei Beispiele! (3 P.) b) Was entsteht bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe immer und warum? (2 P.) 4. a) Verbrennungen sind chemische Reaktionen. Wie nennt man diese chemische Reaktion korrekt? (2 P.) Seite 2 von !5 b) Was genau passiert bei einer Verbrennung chemisch betrachtet? (2 P.) c) Notiere die chemische Reaktion bei der Verbrennung von Magnesium in Worten. (2 P.) d) Ganz allgemein: Was sind Oxide? (2 P.) 5. Nora verbrennt Eisenwolle. Sie wägt das Gewicht der Eisenwolle vor und nach dem Verbrennen. Was stellt sie fest und warum? Erkläre! (4 P.) 6. Was versteht man unter einer „stillen Oxidation? Erkläre! (2 P.) Seite 3 von !5 7. a) Was versteht man in der Klimaforschung unter dem „Treibhauseffekt? Erkläre! (4 P.) b) Warum sorgt zu viel CO in unserer Atmosphäre dafür, dass sich das Weltklima immer mehr erwärmt? (2 P.) 8. a) Erkläre den Unterschied zwischen Eisenoxid und Rost. (3 P.) Seite 4 von !5 b) Kupfer kann unbehandelt Jahrzehnte in Wind und Wetter bestehen während Eisen nach kurzer Zeit komplett zerfressen ist. Worin liegt der Unterschied der beiden Metalle diesbezüglich? Erkläre! (3 P.) c) Du kannst aber auch Eisen beständiger machen gegen Verwitterung und Rost. Welche Möglichkeiten gibt es dazu? Zähle zwei auf! (2 P.) Seite 5 von !5