Arbeitsblatt: Bildanleitung Handytäschchen mit Volumenvlies gefüttert

Material-Details

Die Stoffe für aussen und innen sind gleich groß, das Volumenvlies (aufbügelbar) ist 0,5 cm kleiner. Die Größe der Stoffe insgesamt hängt (natürlich) von der Handygröße ab. Die Anleitung lässt das Zuschneiden außen vor.
Werken / Handarbeit
Textil
6. Schuljahr
5 Seiten

Statistik

184438
227
4
15.11.2018

Autor/in

Sigrid Feuchter
Land: Deutschland
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Bildanleitung für ein (Handy)täschchen Du brauchst: • einen Stoff für innen • einen Stoff für außen • ein Stück Volumenvlies • Stecknadeln • Faden, Spule • Schere Als erstes bügelst du beide Stoffe schön gla Lege das Volumenvlies mit der klebenden Seite auf den Stoff den du für die Innenseite ausgesucht hast. Lege beides auf dem Bügelbre zwischen zwei Lagen Backpapier. Bügle das Vlies auf dem Stoff fest. Lege beide Stoffe so aufeinander, dass die schönen Seiten (die rechte Stoffseiten) innen sind. Stecke die Seite, die nachher oben sein soll so mit Stecknadeln zusammen. Nähe diese Seite so wie auf dem Bild gezeigt zusammen. Also füßchenbreit. Vergiss nicht, die Naht zu „verriegeln, das heißt am Anfang und am Ende der Naht immer noch mal ein Stückchen rückwärts nähen. En erne die Stecknadeln und drehe die Stoffe so um, dass die Naht dann innen ist und man außen die überstehenden Stoffstreifen nicht mehr sehen kann. Bügle die Naht, so dass sie genau in der Mi ist (wie auf dem Bild!). Lege die Stoffe genau in der Häl zusammen. Der Stoff, der nachher innen sein soll muss jetzt außen sein! Die schon zugenähte obere Seite ist eine der kurzen Seiten! Stecke die offenen Nähte mit Stecknadeln fest. Nähe die offenen Nähte (wieder füßchenbreit!) zu. Vergiss auch hier das Verriegeln nicht! An der Ecke: Die Nadel bleibt unten, der Nähfuß ist oben. So kannst du die Stoffe verschieben ohne dass sich alles verschiebt! An den Ecken vorsich g, ohne die Naht zu verletzen die Kanten schräg abschneiden. Die Stoffstücke miteinander versäubern (mit Zickzacks ch umrunden) Das Handytäschchen auf die rich ge Seite drehen und mit einem langen, dünnen Stab die Ecken sauber nach außen drücken. Fer g!!