Arbeitsblatt: Raclette-Öfeli

Material-Details

Nach Vorgaben eigenes Outdoor-Raclette-Öfeli bauen. Holz, Metall
Werken / Handarbeit
Gemischte Themen
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

184907
478
2
30.11.2018

Autor/in

lubri (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Racletteöfeli 1. Zeichne beim grösseren Holzstück anhand der Vorlage auf den beiden Längsseiten und der einen Stirnseite die Bohrpunkte für die Magnete ein. Unbedingt in der Mitte einzeichnen! 2. Stich mit der Ahle alle Schnittpunkte ein. 3. Bohre mit dem Astflickbohrer je 1mm ins Holz. 4. Klebe die Magnete mit zusätzlichem Kleber in die Bohrlöcher. 5. Schleife beim zweiten dünneren Holz die eine kurze Seite an. 6. Entwirf für dieses Holz ein Muster brenne es mit dem Brennstab sorgfältig ein. 7. Dieses Holz so auf das grössere kleben, dass die geschliffene Seite zu den Magneten zeigt. 8. Bei allen drei Blechen gemäss Vorlage die Ecken mit der Blechschere abschneiden und schleifen. 9. Erfinde nun noch eine Spachtelform, übertrage sie aufs Holz und säge sie aus. Die vordere Seite musst du beidseitig schräg abschleifen und alle Kanten brechen.