Arbeitsblatt: Lernzielkontrolle Verben

Material-Details

Präsensformen Präteritumsformen Befehlsformen Grundformen Personalformen
Deutsch
Grammatik
4. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

185090
61
5
04.12.2018

Autor/in

Marc Moran
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name:Datum: Lernzielkontrolle Deutsch: Verben Ich kenne die Begriffe Infinitiv (Grundform), Personalform, Zeitform und kann diese erklären. Ich kann Verben erkennen. Ich kann die «Ich-du-wir-Probe» richtig anwenden. Ich kann die Befehlsform Einzahl (Singular) und Mehrzahl (Plural) erkennen oder bilden. Ich kann die Zeitform Präsens erkennen und bilden. Ich kann die Zeitform Präteritum erkennen und bilden 1. Lies den Text durch und markiere/unterstreiche alle Verben mit blauer Farbe. Notiere auf den leeren Linien jeweils die Grundform der Verben. /14 Beispiel: Er rennt im Klassenzimmer. rennen ‘ Musik löst verschiedene Gefühle aus. Wenn du eine Melodie hörst, ist es normal, dass dein Fuss beginnt, sich im Takt zu bewegen. Oder du verspürst die Lust, dazu zu tanzen. 2. Notiere die Personalformen zum Verb singen. /6 1. Person Singular: 1. Person Plural: 2. Person Singular: 2. Person Plural: 3. Person Singular: 3. Person Plural: 3. Bilde Präsensformen. Setze das Verb in Klammern in die richtige Personalform. /6 Er (packen) den Rucksack. Wann (treffen) du sie heute? (Versprechen) ihr uns das? Es (geschehen) dir ganz recht. Warum (graben) du ein Loch? Ich (dürfen) heute länger wach bleiben. 4. Bilde Präsensformen. Setze das Verb in Klammern in die richtige Personalform. /6 Er (packen) den Rucksack. Wann (treffen) du sie heute? (Versprechen) ihr uns das? Es (geschehen) dir ganz recht. Warum (graben) du ein Loch? Ich (dürfen) heute länger wach bleiben. 5. Schreibe mit den Wörtergruppen Befehlssätze. Achte auf Einzahl oder Mehrzahl! Beispiel: Singular: Flasche wegbringen Bring die Flasche weg! /6 Singular: Brot einkaufen Singular: die Tasche aufhängen Singular: das Zimmer aufräumen Plural: einen Pullover anziehen Plural: Bücher holen Plural: Abendbrot aufessen 6. Markiere alle Verbformen, welche im Präteritum stehen mit blauer Farbe. /12 biss singt trinken griff zog helft vergiss lief genoss streicht goss leidet schloss stach klangst reisst kroch frierst brach spinnen tun weiss sank hebt tanzen 7. Streiche die falschen Präteritumsformen durch. /6 Er springt/sprang über jede Hürde, ohne hinzufallen. Alle Kinder rennten/rannten um den Brunnen. Der Sportler trinkte/trank in einem Zug die Flasche aus. Die Mutter genoss/genos die Ruhe zuhause. Ich loch/lachte so laut, dass mein Hosenboden platzte/plotz. 8. Bestimme die Personalformen der vorgegebenen Verben. Beispiel: maximale Punktzahl 62 Ich singe laut. /6 1. Pers. Singular Das Projekt läuft bestens. Tagsüber schlafen Hamster meistens. Du schlotterst in deinen nassen Kleidern. Warum seid ihr wieder zu spät? Die alte Katze hustet. Welchen Weg nehmen wir heute? Lernziel erreicht bei 37 erreichte Punkte Note Unterschrift Elternteil