Arbeitsblatt: Das Blut Prüfung

Material-Details

Prüfung über das Blut, seine Bestandteile, Infektionsabwehr und Blutspende
Biologie
Anatomie / Physiologie
7. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

185139
24
0
05.12.2018

Autor/in

Livia Andrey
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Prüfung Naturlehre: Das Blut 28.03.18 Maximale Zeit: 45 min. Punkte: Name: 26,5 Erreichte Punkte: Note: Aufgabe 1: /4 Färbe die zusammengehörigen Begriffe und Funktionen in der gleichen Farbe. Rote Blutkörperchen Wundverschl uss Nährstofftrans port Abwehr von Krankheitserregern Blutplas ma Blutplättc hen Weisse Blutkörperchen Stofftransp ort Aufgabe 2: /3 Kreuze die richtige(n) Antwort(en) an. Die Blutplättchen sind die grössten Blutkörperchen und für den Wunderverschluss zuständig. die grössten Blutkörperchen und dienen dem Stofftransport. gleich gross wie die roten Blutkörperchen und dienen der Immunabwehr. die kleinsten Blutkörperchen und dienen dem Wunderverschluss. die kleinsten Blutkörperchen und dienen dem Stofftransport. Im Blut werden Sauerstoff, Chlor und Giftstoffe transportiert. Sauerstoff, Kohlenstoffdioxid und Giftstoffe transportiert. Nährstoffe, Mineralsalze und Vitamine transportiert. Die Aufgabe des Blutes besteht darin, wichtige Nährstoffe zu transportieren. Krankheitserreger abzuwehren. die Wundheilung zu fördern. den Körper konstant auf 37 Celsius warm zu halten. Aufgabe 3: /10 a.) Ordne die Bilder in der richtigen Reihenfolge und erkläre kurz, was bei den einzelnen Schritten passiert. Fülle die leeren Felder mit passenden Begriffen. 1.) 2.) 3.) 4.) b.) Wozu dient die Krustenbidung beim Wundverschluss? Erkläre kurz in eigenen Worten. Aufgabe 4: /5 a.) Fülle den Lückentext aus. Krankheitserreger sind in den Körper eingedrungen. Die .zellen schlagen Alarm und vernichten die ersten Krankheitserreger. Weitere zellen werden alarmiert und bringen .zellen dazu, ein „Gegengift gegen genau dieses Virus herzustellen. .zellen fressen erkrankte und mit dem Erreger infizierte Zellen auf. Die .körper zerstören die Viren, die von .zellen vollständig entfernt werden. Gewisse «erinnern» sich an genau dieses Virus und können es bei einem nächsten Befall sofort gezielt bekämpfen. Der Mensch ist gegen diese Virusinfektion . geworden. b.) Erkläre kurz in eigenen Worten, was Antikörper sind. Aufgabe 5: /4.5 Verbinde die passenden Blutspender mit den passenden Empfängern. Spender Empfänger B AB AB 0 0 Bonus: Das weiss ich noch zum Thema Blut, konnte es aber nirgends hinschreiben: /1 Ruhig Blut und viel Erfolg! 6 26.5 5,5 24 5 21 4,5 18,5 4 16 3,5 14 3 13 2.5 8