Arbeitsblatt: Hip Hop

Material-Details

Musik Hip Hop
Musik
Musikgschichte
6. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

185371
141
8
23.12.2018

Autor/in

davide (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Hip-Hop Snoop dogg Der Musikstil Der Musikstil ist cool und ist mit viel Tanz verbunden. Er wird vielmals auf den Strassen durchgeführt. Der Tanz ist sehr rhythmisch. Die Bewegungen sind wie eine Körpersprache. Woher stammt der Hip-Hop Hip-Hop ist eine Musikrichtung mit den Wurzeln in der afroamerikanischen Funk und Soul Musik. Wann wurde der Hip-Hop bekannt Hip-Hop hat die ihre Ursprünge in den Ghettos von New York Citys in den 1970er Jahren. Mittlerweile ist Hip-Hop zu einer weltweiten Jugendkulturmusik geworden. Wer ist Snopp Dogg Snoop Dogg richtiger Name ist Calvin Cordozar Broadus, Jr. Er ist am 20. Oktober 1971 in Long Beach, Kalifornien geboren. Er ist ein amerikanischer Rapper, Reggae Musiker und Schauspieler. In einem Armenviertel von Long Beach begann er zu rappen. Später wurde er auch Mitglied in einer Gang (Bande). Er wurde mehrfach verhaftet und verbrachte einige Zeit im Gefängnis. Anfang der 1990er Jahre entschloss er sein Leben zu ändern und Musik zu machen. Wie sieht ein Hip-Hoper aus Ein Hip-Hoper hat meistens lange T-Shirts, Turnhosen, eine Cap oder Kopfbedeckung. Manchmal auch Halsketten, Sonnenbrille und Turnschuhen. Hip-Hop früher und heute Früher: Der Hip-Hop begann in den New Yorker Bronx. Dort wurde auf den Strassen gerappt und getanzt. Die damaligen „Ghettos waren geprägt von Bandenkriminalität. Heute: Der Hip-Hop wird von jugendlichen sehr gerne gehört und auch in Tanzschulen beigebracht. Heute sehen die jungen diesen Musikstil nicht gewalttätig sondern Cool und verbunden. Was drückt dieser Musikstil aus In Hip-Hop singt man was man denkt und erlebt hat. Zum Hip-Hop gehört auch Rap, Graffiti und Breakdance.