Arbeitsblatt: Wir nähen ein Kissen (Präteritum)

Material-Details

Wir nähen ein Kissen (Präteritum)Arbeitsbericht
Werken / Handarbeit
Textil
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

185830
114
0
10.01.2019

Autor/in

Solwey Marem (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wir nähen ein Kissen – Arbeitsbericht 1. Zuerst suchten wir die Stoffe aus. 2. Dann schnitten wir die zwei verschiedenfarbigen Stoffe mit der Stoffschere in 16 gleich grosse quadratische Stücke. 3. Wir nähten immer vier Stücke auf der linken Seite zu einem Streifen zusammen und wechselten die Farben ab. 4. Danach nähten wir die vier Streifen so zusammen, dass ein grosses Quadrat entstand. 5. Nun zickzackten wir alle Nähte, damit sie nicht ausfransten. 6. Wir suchten den Stoff für die Rückseite aus, schnitten ihn zu und nähten ihn auf der linken Seite mit der linken Seite des Vorderteils zusammen. 7. Einen Drittel einer Seite liessen wir jedoch als Stopfloch offen. 8. Nachdem wir die Nähte wieder gezickzackt hatten, stürzten wir das Kissen und bügelten es. 9. Vorsichtig stopften wir das Kissen mit der gezupften Stopfwolle, damit es keine Klumpen gab und nähten das Loch mit der Nähmaschine zu. 10. Fertig war das Kissen mit einem schönen Karomuster!