Arbeitsblatt: Vintage Uhr

Material-Details

Vintage-Uhr selber herstellen
Werken / Handarbeit
Gemischte Themen
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

185871
362
0
10.01.2019

Autor/in

Roland Müntener
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vintage-Buch-Uhr Cristina recycelt ein altes Buch, das seine besten Jahre bereits hinter sich hat und verwandelt es in eine ansehnliche Vintage-Wanduhr. Alte Bücher mit vergilbten Seiten, die du sonst nicht mehr anrühren würdest, sind perfekt, um daraus eine Uhr zu bauen. Materialien Großer Karton Altes Buch mit vergilbten Seiten Cutter oder Schere Holzstreifen oder vorgefertigte Zahlen Serviettenkleber 16 mm Uhrwerk und Batterien Schritt für Schritt Anleitung 1 Als erstes solltest du dir überlegen, wie groß dein Uhr werden soll. Markiere einen Kreis in der passenden Größe auf einem Stück Karton. 2 Schneide den Kreis aus Pappkarton mit einem Cutter oder mit einer Schere aus. Achte darauf, dass er komplett rund ist und keine Ausbeulungen hat. 3 Markiere den Mittelpunkt der Kartonscheibe und drücke ein kleines Loch durch den Mittelpunkt. In das Loch wird später das Uhrwerk geschoben. 4 Die Scheibe wird jetzt mit den alten Buchseiten beklebt. Klebe die einzelnen Seiten versetzt und übereinander auf die Scheibe, um mehrere Lagen anzudeuten. Bedecke zuerst die gesamte Scheibe mit Serviettenkleber und arbeite dich mit dem Buchseiten von der Mitte der Scheibe nach außen. 5 Die über die Kante des Kartons stehenden Seiten werden einfach umgeklappt und an der Rückseite festgeklebt. 6 Befreie das überklebte Loch in der Mitte von der Buchseite. Punktiere dazu am besten von der Rückseite des Kartons aus das Blatt auf der Front. 7 Die fertig getrocknete Scheibe wird nun mit Zahlen oder Holzstreifen beklebt, die die Uhrzeit symbolisieren sollen. Achte darauf, dass die Zahlen im Kontrast zu den Buchseiten stehen, um sie schnell erkennen zu können. 8 Nun benötigst du nur noch ein Uhrwerk mit passenden Zeigern. Die Montage des Uhrwerks nimmst du wie gewohnt vor. Klebe das Uhrwerk rückseitig mit etwas Sekundenkleber fest, um es zu fixieren.