Arbeitsblatt: Monsterkissen

Material-Details

Kissen nähen mit Monster-Applikation
Werken / Handarbeit
Textil
5. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

185966
238
5
09.01.2019

Autor/in

Eveline Rast
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Titel Kissenhülle mit Monstergesicht Themenfel Wohnbereich Zyklus Zyklus 2 Dauer 10 Lekt. Welche Eigenschaften muss ein Stoff haben, damit er sich für eine Kissen eignet? Welche verschiedenen Stoffe gibt es und welche davon eignen sich zu Aufnähen Leitfrage auf Fellstoff? Wie kann ich einen Stoff auf einen Grundstoff nähen? Welche Nähkenntnisse sind von Nutzen? Welche Hilfsmittel gibt es? Welche Arten von Kissen gibt es? (Füllung, Aufgabe, Verschlüsse) Mache dir ein Bild von verschiedenen Kissen, die du kennst. Lerne verschiedene Stoffe kennen und teste das Aufnähen der Stoffe auf Fellgrundstoff, benutzte dabei deine Nähgrundlagenkenntnisse. Halte die Aufgaben- Erfahrungen auf Plakaten fest und tausche dich in einer Sitzung mit den anderen stellung aus. Die daraus hervorgehenden Erfahrungen und Problemlösungen helfen dir Bedingung nachher beim Nähen deines Kissens. en Befasse dich mit den Merkmalen eines Monsters und entwerfe dein eigenes Monsterkissen. Du nähst eine Kissenhülle für ein Innenkissen (40x40cm) und nähst auf der Rückseite den Hotelverschluss mittels einem Saum. Die Farben des Kissens stehen dir frei. Selbst- und Fremdbeurteilung nach Beurteilungsraster (Anhang) Die Stoffteile sind am richtigen Ort mit dem passenden Stich aufgenäht. Beurteilun Die Teile halten gut und sind schön aufgenäht. Die Fäden sich abgeschnitten. gsDie Säme auf der Rückseite sind sauber genäht. kriterien Die Dokumentation im Arbeitsheft ist sorgfältig verstgehalten. Differenz ierung Es können am Schluss noch Zusatzteile wie Ohren, Hörner, Arme etc angenäht werden. Ein Minimonster kann dazu genäht werden. Die Aufgabenstellung eines Monsters könnte auch im Bereich des Formgebung (Schnittmusterherstellung) formuliert werden. Das Kissen wäre somit aber nicht waschbar und müsste gestopft werden. Kompetenzen Fachliche Kompetenzen TTG.1. Wahrnehmung und Kommunikation: B.2.b Die Schülerinnen und Schüler können Gestaltungs- bzw. Designprozesse und Produkte dokumentieren und präsentieren: können Phasen des Designprozesses festhalten, veranschaulichen und Produkte vorstellen (z.B. Portfolio, Lernjournal, Ausstellung) kennen die Fachbegriffe der im Prozess verwendeten Werkzeuge, Maschinen, Materialien und Verfahren und können diese anwenden. TTG.2. Prozess und Produkt: A.2.b Die Schülerinnen und Schüler experimentieren und können daraus eigene Produktideen entwickeln können zu ausgewählten Aspekten Lösungen suchen und eigene Produktideen entwickeln (z.B. Funktion, Konstruktion, Gestaltungselementen, Verfahren, Material) können Lösungen für eingene Produktideen aus Experimentierreihen ableiten. TTG.3. Kontext und Orientierung: B.3.b. Die Schülerinnen und Schüler können handwerkliche und industrielle Herstellung vergleichen. können Einzelprodukte mit Serienprodukten vergleichen, Unterschiede erkennen und benennen. Überfachliche Kompetenzen Personale, Die Schülerinnen und Schüler: Können Stärken und Schwächen ihres Lern- und Sozialverhaltens einschätzen. soziale, methodisc Können Fachausdrücke verstehen und anwenden he Kompeten zen Umsetzung im Unterricht Sammeln und Ordnen Verschiedene Kissen mitbringen und betrachten. Unterschiede (Vor-und Nachteile) erarbeiten. Kriterien für ein eigenes Kissen erarbeiten Verschiedene Stoffe und ihre Namen kennenlernen und überlegen, ob sie sich für ein Kissen eignen. Experimentier en und Entwickeln Mittels Experimentieren Stoff aufnähen und Eignung testen. Problemlösungen diskutieren und ausprobieren (zB. Stichwahl, Befestigung) Erfahrungen im Nähen machen Planen und Realisieren Begutachten und Weiterentwick eln Dokumentiere und Präsentieren Stoffe anhand der gemachten Erfahrungen wählen und aufnähen Nähgrundlagenkenntnisse (Nähplakate) anwenden Kissen nach Lehrgang herstellen Testergebnisse vergleichen und Lösungen für Probleme suchen Testergebnisse der verschiedenen Stoffe auf Plakaten festhalten Prozesse und Produkte im Arbeitsheft dokumentieren Nützliche Hinweise: Buch „Michi lernt monstern Arbeitsblätter und Plakatvorlage im Anhang