Arbeitsblatt: Beurteilung Technik Basketball

Material-Details

Beurteilung mit Kriterien in Tabellenform
Bewegung / Sport
Spiel
5. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

185987
536
6
10.01.2019

Autor/in

Fee Hubler
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Beurteilung Basketball Technik Kriterium Dribbeln: Dribbelbeginn; Ballkontrolle; Körperhaltung; beim Slalom Wechsel der Hand 1 Punkt Knie und Oberkörper sind leicht gebeugt. Der Ball wird kontrolliert durch den Raum geführt. 2 Punkte Die Körperhaltun ist korrekt, der Ball wird kontrolliert geführt. Beim Slalom erfolgt der korrekte Handwechse l. Pässe: over head pass, Bodenpass, Druckpass Ich kann einen Pass korrekt ausführen. Ich kann zwei Pässe korrekt ausführen. 3 Punkte Die Körperhaltung ist korrekt, der Ball wird kontrolliert geführt, auch im Slalom. Die Einleitung zum Dribbeln beginnt mit dem linken Bein, der Ball wird mit der rechten Handgedribbelt Ich kann alle drei Pässe korrekt ausführen. 4 Punkte Die Körperhaltung ist korrekt, der Ball wird kontrolliert geführt, auch im Slalom. Die Einleitung wird korrekt durchgeführt. Ball und Fuss berühren gleichzeitig den Boden. Fangen: Arme dem Ball entgegen gestreckt und Ball nicht mit der ganzen Handfläche fangen Stopp und Sternenschritt Ein-KontaktStopp; ZweiKontakt-Stopp Ich kann einfache Pässe annehmen. Ich kann schwierige Pässe annehmen. Ich stoppe korrekt. Ich führe den Sternschritt korrekt aus. Standwurf: Füsse zum Korb; Wurfarm vollständig gestreckt; nach Wurf zeigen Zeige- und Mittelfinger zum Korb; Füsse bleiben auf dem Boden Sprungwurf: Füsse zum Korb; Wurfarm vollständig Meine Grundpositio vor dem Wurf stimmen. Ich stehe richtig und führe die Wurfbewegu ng (Arm- und Handbewegu ng) korrekt aus. Ich stoppe korrekt und führe den Sternschritt teilweise korrekt aus. Ich stehe vor und nach dem Wurf in korrekter Position und führe die Wurfbewegung korrekt durch. Ich stoppe korrekt und führe danach den Sternschritt korrekt aus. Ich führe den Wurf korrekt aus, dabei stimmt die Grundposition. Ich treffe den Korb. Meine Grundpositio vor dem Wurf Ich stehe richtig und führe die Wurfbewegu Ich stehe vor und nach dem Wurf in korrekter Ich führe den Wurf korrekt aus, dabei stimmt die Ich kann alle drei Pässe korrekt im Spiel ausführen. Ich kann jegliche Art von Pässen annehmen und direkt weiterspielen. Name: gestreckt; nach Wurf zeigen Füsse, Zeigeund Mittelfinger wieder zum Korb Korbleger: (Korbleger mit der rechten Hand) Ball auf linken Schritt aufnehmen/fang en; rechter Schritt; mit linkem Bein abspringen und rechtes Bein als Schwungbein stimmen. ng (Arm- und Handbewegu ng) korrekt aus. Position und führe die Wurfbewegung korrekt durch. Grundposition. Ich treffe den Korb. Ich kann im Lauf auf den Korbzielen. Ich kann im Lauf den Korb treffen. Ich kann im Lauf den Ball aufnehmen und die Schrittfolge korrekt ausführen. Ich kann im Lauf den Ball aufnehmen und die Schrittfolge korrekt ausführen und so den Korbtreffen. Fairplay Freilaufen und Anbieten Umsetzung Technik im Spiel Aktivität Spiel Kriterium Pro Kriterium 1 P. Erreichte Punktzahl: Note: Max. Punktzahl: 32 P. Besondere Bewegungsbeschreibungen Druckpass Knie und Oberkörper sind leicht gebeugt, die Füße stehen etwa schulterbreit auseinander, ein Fuß ist etwas vorgestellt. Ball wird mit beiden Händen vor der Brust gehalten. Hände kommen mit Daumen, Zeige- und Mittelfinger hinter den Ball. Bei dem Pass erfolgt eine schnelle Streckung der Arme und die Fingerspitzen der Mittel- und Zeigefinger verlassen mit einer kräftigen Abklappbewegung als letzte den Ball. Die Handgelenke klappen ab, so dass die Handflächen nach außen zeigen. Die Flugbahn des Balles sollte gerade sein und er sollte in Brusthöhe des Partners ankommen. Bodenpass Der Unterschied zur Ausführung des Brustpasse ist, dass der Oberkörper in der Passphase in der Hüfte nach vorne gebeugt wird und der Ball so gepasst wird, dass er ca. 1m vor den Füßen der Mitspielerin auf dem Boden aufkommt. Der Bodenpass sollte von den Mitspielern in Hüfthöhe gefangen werden. Korbleger links – rechts – linker Sprung