Arbeitsblatt: Emojiponpon

Material-Details

Ponpon selbständig machen und mit Filz verzieren. Schnelle Zwischenarbeit, die meinen SuS Spass machte.
Werken / Handarbeit
Textil
klassenübergreifend
4 Seiten

Statistik

186048
154
3
20.01.2019

Autor/in

Rachel Bollier
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Material Garn oder Wolle Filzresten Karton Werkzeuge Sekundenkleber, Schere Schritt für Schritt 1. Schneide 2 Kartonkreise aus. Ich habe für den inneren Kreis den Durchmesser von 2 cm und für den äusseren 5 cm gewählt. Schneide den Karton an einer Stelle ein und lege beide Stücke so aufeinander, dass der Einschnitt an derselben Stelle liegt. Das Garn wird nun um den Karton gewickelt. Beim Einschnitt kannst du das Garn jeweils durchziehen. 2. Wenn das gesamte Loch mit Garn ausgefüllt ist, kannst du das Garn einfach abschneiden. 3. Schneide mit der Schere zwischen den Kartonscheiben durch und trenne das Garn auf. 4. Mit einem weiteren kurzen Garnstück schnürst du den Pompon ein und machst einen dichten Doppelknoten zwischen den Kartonschichten. Schliesslich kannst du den Karton wegziehen. 5. Mit Sekundenkleber wird ein Gesichtlein auf den Pompon geklebt und der Pompon am Stift festgemacht. Gestaltungs-Tipps Wenn du mit dem Sekundenkleber den oberen Teil des Bleistiftes einstreichst, wird der Pompon bombenfest halten. Ziehe die Garnstücke beim Festmachen etwas auseinander und lege sie danach dicht an den Stift. Beim Aufschneiden des Pompons eine richtig scharfe Schere verwenden. Falls der Pompon etwas uneben aussieht, kannst du die Garnenden gerne noch frisieren, sodass es ein schön rundes Köpfchen gibt.