Arbeitsblatt: Wasser als Lebengrundlage Teil 1

Material-Details

Prüfung
Biologie
Gemischte Themen
7. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

186127
220
1
15.01.2019

Autor/in

ZiSa (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Natur Technik Wasser als Lebensgrundlage Teil 1 9 OS NII 18.12.18 Name: Punkte: / 34 1. Note: Unterschrift Eltern: Ergänze den Lückentext! (_/3) Die Erde wird auch genannt. Ein Blick auf den Globus macht deutlich, dass rund der Erdoberfläche mit Wasser bedeckt ist. 97% der Wassermengen ist, der Rest Süsswasser. Das meiste Wasser befindet sich in den . Von den Wasservorkommen der Erde ist weniger als 1% als nutzbar. Das Wasser auf der Erde ist ständig in. 2. Füge die richtige Nummer dem richtigen Begriff zu? Verdunstung vom Meer 3. Sickerwasser (_/4.5) Grundwasser Verdunstung von der Oberfläche Oberflächenabfluss Wolkenbildung Verdunstung von Seen Regenwolken Niederschläge Wie nutzen wir das Wasser? Nenne 5 verschiedene Punkte? 1. 2. 3. 4. (_/2.5) 5. 4. Das Klärwerk – Was geschieht in den einzelnen Abschnitten der Kläranlage? (_/2) Rechenanlage: Belebungsbecken: Faultürme: 5. Vergleiche die Blätter von Laubbäumen mit Nadeln der Nadelbäume! Laubbaum (_/3) Nadelbaum 6. Wasser in verschiedenen Formen – Ergänze die Kästchen mit den richtigen Begriffen! (_/4.5) 7. Erkläre folgende Begriffe! (_/2) gesättigte Lösung: Hygiene: Polarkappen: 8. Richtig oder falsch? (_/8) 1 2 3 4 5 6 7 8 9 1 0 1 1 1 2 1 3 1 4 1 5 1 6 9. Die Arbeiterflamme beim Bunsenbrenner ist leuchtend gelb Beim Aktivieren des Brenners ist die Sauerstoffzufuhr geschlossen Das Wasser auf der Erde ist ungleich verteilt Die Warmwasserheizung Europas heisst Mini-Golfstrom Meere haben einen grossen Einfluss auf das Klima Die Donau ist ein Fluss Der Wasserverbrauch sinkt weltweit In den Thermalbädern wird das Wasser elektrisch aufgewärmt In der Mittagshitze Pflanzen bewässern ist ungünstig Eine gelbe Rose in Wasser mit Tinte nimmt nach Tagen die blaue Farbe an Der Wasseranteil im Körper nimmt im Alter ab Der Hauptbestandteil von Blut ist Wasser CO2 ist die Bezeichnung von Wasser Die Flammentemperatur beim Bunsenbrenner ist zu oberst am grössten Essig löst sich in Wasser Speiseöl löst sich in Wasser Mineralwasser oder reines Wasser? (_/3) 2 Gläser mit Mineralwasser und reinem Wasser stehen auf dem Tisch und sind nicht angeschrieben. Beschreibe zwei Experimente ausführlich, die zeigen, in welchem was ist! (keine Geschmacksprobe) Experiment 1: Experiment 2: 10. Kurzfragen Wie nennt man reines Wasser auch? (_/1.5) Weshalb schmeckt reines Wasser nicht so gut wie Mineralwasser? Auf der Mineralisierungstabelle der verschiedenen Mineralwasser war ein Wert der Nitratgehalte extrem auffallend. Welcher? Sauberkeit/Darstellung (_/1)