Arbeitsblatt: Luftexperimente

Material-Details

Einige Postenblätter zum Thema Luft für das selbstständige Arbeiten und anschliessendes Besprechen in Gruppen oder im Plenum. Die SuS entdecken, dass Luft Platz benötigt, dass warme Luft mehr Platz braucht als kalte Luft, dass Luft ein Gewicht hat und, dass das Gewicht der Luft einen Druck erzeugt. Etwa sechs bis acht Lektionen. Viel Spass!
Physik
Anderes Thema
4. Schuljahr
25 Seiten

Statistik

186326
259
1
24.01.2019

Autor/in

Dominik Nussbaumer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Experiment 1 Buch und Ballon Ort: Schulzimmer Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau (Zeichnung): Lege den Luftballon flach auf den Tisch. Die Öffnung muss vom Tisch herabhängen. Lege das Buch auf den Luftballon. Nun blase kräftig in den Luftballon. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was wird passieren, wenn du versuchst, den Luftballon aufzublasen? Meine Vermutung: Der Luftballon platzt. Das Buch wird nach oben gedrückt. Ich kann keine Luft in den Ballon blasen. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 2 Ballon in Flasche Ort: Separater Raum Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Nimm die PET-Flasche und stülpe den Ballon über die Öffnung. Drücke den Ballon ins Innere der PET-Flasche und versuche ihn in diesem Zustand aufzublasen. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was geschieht mit einem Ballon, wenn ich ihn versuche in einer PET-Flasche aufzublasen? Meine Vermutung: Der Ballon lässt sich aufblasen, bis er die ganze Flasche ausfüllt. Durch den starken Luftdruck platzt die Flasche. Der Ballon lässt sich nicht aufblasen. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 3 Keine Luft im Glas Ort: Vor der Tafel Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Nimm einen Teller und fülle ihn mit Wasser. Zünde eine Kerze an und lass sie auf dem Wasser Schwimmen. Stelle im letzten Schritt ein Glas über die Kerze und warte. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert, wenn man das Glas über die Kerze stellt? Meine Vermutung: Die Flamme erlischt schon nach ein paar Sekunden. Das Wasser im Glas steigt an. Das Glas schwebt durch das Feuer auf der Wasseroberfläche. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 4 Ort: Lavabo Im Januar 2019 Karton unter Becher Name: Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Fülle einen Plastikbecher mit Wasser und achte darauf, dass du ihn nicht ganz bis zum Rand füllst. Lege einen Karton auf die Becheröffnung, drücke ihn an die Öffnung und drehe den Becher. Nimm deine Hand vorsichtig vom Karton. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Karton und dem Wasser im Becher? Meine Vermutung: Der Karton fällt ab und das Wasser bleibt im Becher. Der Karton fällt vom Glas ab und das Wasser fliesst aus dem Becher. Der Karton bleibt am Becher und das Wasser bleibt im Becher. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 5 Ort: Quer durchs Zimmer Name: Ballonrakete Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Spanne die Schnur quer durchs Zimmer und befestige sie mit Malerklebeband an der Wand. Achte darauf, dass du vorher einen Trinkhalm auf die Schnur auffädelst. Blase einen Ballon auf und klebe ihn an den Trinkhalm. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Ballon? Meine Vermutung: Der Ballon hört sich an wie ein erkälteter Elefant, tut sonst aber nichts. Der Ballon fährt wie auf einer Schiene der Schnur entlang. Der Ballon hört sich anders an als normalerweise. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 6 Taschentuch in Ort: Fenstersims Im Januar 2019 Name: Glas Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Fülle eine Schüssel mit Wasser und stelle sie auf den Boden. Drücke ein Taschentuch in ein Glas und überprüfe durch Umdrehen des Glases, ob das Taschentuch an seinem Platz bleibt. Stelle das Glas mit der Öffnung gegen unten in die Schüssel, die mit Wasser gefüllt ist. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Ballon? Meine Vermutung: Das Taschentuch wird nass und hält danach besser im Glas. Das Taschentuch bleibt trocken. Das Taschentuch wird nass und löst sich vom Glas. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 7 Gewicht von Ort: Leseecke Im Januar 2019 Name: Luft Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Nimm den vorpräparierten Stecken, an dem in der Mitte eine Schnur befestigt ist. Klebe mit Klebeband einen leeren Ballon ans eine Ende des Steckens und einen luftgefüllten Ballon ans andere Ende. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wiegt Luft etwas? Meine Vermutung: Der luftgefüllte Ballon ist leichter als der leere Ballon. Sie sind beide genau gleich schwer. Der luftgefüllte Ballon ist schwerer als der leere Ballon. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 8 Wasser und Ort: Gruppentisch Im Januar 2019 Name: Trinkhalm Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Fülle ein Glas oder einen Becher mit Wasser und stelle einen Trinkhalm in den Becher. Halte den Trinkhalm an der oberen Öffnung zu, ziehe ihn aus dem Wasser und lass ihn erst wieder los, wenn du ihn in den leeren Becher gestellt hast. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Wasser, wenn ich die obere Öffnung des Trinkhalmes verschliesse? Meine Vermutung: Der Trinkhalm bleibt im Wasser stecken, es entsteht ein Unterdruck. Das Wasser bleibt im Trinkhalm. Es passiert gar nichts. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 9 Luft ins Wasser Ort: Lavabo Im Januar 2019 Name: blasen Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Stecke einen neuen Trinkhalm durch das Loch im Marmeladenglas und dichte das Loch um den Trinkhalm herum mit Knete ab. Blase mehrmals in den Trinkhalm. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Wasser im Marmeladenglas? Meine Vermutung: Das Wasser blubbert. Alles Wasser spritzt aus dem anderen Trinkhalm raus aus dem Glas. Nur ein Teil des Wassers spritzt aus dem anderen Trinkhalm aus dem Glas. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 10 Spritzen Ort: Gang Im Januar 2019 Name: Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Stecke den Plastikschlauch auf die Öffnung der Spritze und ziehe diese auf. Die andere Spritze ziehst du nicht auf und verbindest sie mit dem anderen Ende des Schlauchs. Drücke auf den Kolben der aufgezogenen Spritze. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit der Spritze, die nicht aufgezogen worden ist? Meine Vermutung: Sie wird warm. Sie bewegt sich. Sie bleibt so wie sie ist und du kannst den Kolben der aufgezogenen Spritze nicht reindrücken. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Experiment 11 Ort: Fenstersims Im Januar 2019 Name: Gummibärchenb oot Versuchsanleitung: Experimentaufbau: Fülle eine Schüssel mit Wasser und lege einen PET-Flaschendeckel gefüllt mit einem Gummibärchen auf die Wasseroberfläche. Nimm ein Glas und drücke es mit der Öffnung nach unten über das Gummibärchen. Drücke das Glas bis an den Grund der Schüssel. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Gummibärchen, wenn du das Glas zu Boden drückst? Meine Vermutung: Der PET-Flaschendeckel sinkt im Wasser zu Boden und das Gummibärchen wird nass. Im Glas ist der Wasserstand genauso hoch wie ausserhalb. Der Deckel schwimmt weiterhin auf dem Wasser und das Gummibärchen bleibt trocken. Das Wasser weicht weg. Der Deckel wird zu Boden gedrückt, ohne dass das Gummibärchen nass wird. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 12 Wecker ohne Luft Ort: Leseecke Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Stelle den Wecker auf circa zwei Minuten ein und lege ihn in die Plastikbox. Pumpe mit der Spritze, die auf die Öffnung der Box passt, die Luft aus der Box. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Verändert sich der Ton eines Weckers, wenn er in einem Gefäss ohne Luft (oder mit sehr wenig Luft) läutet? Meine Vermutung: Der Ton wird höher und schneller. Der Ton wird lauter. Der Ton wird leiser. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 13 (Fall)schirm Ort: Pausenplatz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Stehe auf ein Bänkchen oder eine Mauer und lasse den Schirm in geschlossenem und in einem zweiten Schritt in offenem Zustand fallen. Beobachte den Flug und stoppe die Zeit. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wie verändert sich der Fall eines Schirmes, wenn er geöffnet ist? Meine Vermutung: Der Schirm dreht sich in der Luft. Der Schirm segelt langsamer zu Boden. Der Schirm tanzt hin und her. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 14 Trichter in Flasche Ort: Lavabo Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Setze den Trichter auf die Flasche und forme aus Knete eine Wurst, die du fest auf den Spalt zwischen Trichter und Flaschenöffnung drückst. Drücke die Knete gut an, denn durch diesen Spalt darf keine Luft kommen. Giesse zum Schluss Wasser in den Trichter. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Wasser, das du hineinfüllst? Meine Vermutung: Das Wasser erzeugt einen Strudel und fliesst in einer Kreisbewegung in die Flasche. Das Wasser fliesst gar nicht in die Flasche. Das Wasser fliesst in die Flasche, wird aber dort an den Rand gedrückt. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 15 Schlange Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Schneide die abgebildete Schlange aus und steche ein kleines Löchlein durch ihren Kopf, durch welches du dann einen Faden fädelst. Halte die Schlange am Faden über die Heizung oder über eine Kerze. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wie verhält sich die Papierschlange? Meine Vermutung: Die Schlange schwingt hin und her. Die Schlange dreht sich. Die Schlange wird grösser. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 16 Flaschenflöte Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Fülle die Flasche bis zur Hälfte mit Wasser und puste, indem du deine Oberlippe über den Flaschenrand legst, in die Flasche. Versuche einen Ton zu erzeugen. Leere die Hälfte des Wassers aus und versuche ein zweites Mal einen Ton zu erzeugen. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wie unterschiedet sich der zweite Ton vom ersten Ton? Meine Vermutung: Der zweite Ton ist höher. Der zweite Ton ist tiefer. Beim zweiten Mal kommt so viel Luft in die Flasche, dass das Wasser rausspritzt. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 17 Münze auf Flasche Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Stelle eine Glasflasche nach draussen auf den Fenstersims und lass sie dort für zehn Minuten stehen (beginne währenddessen einen anderen Posten). Hole die Flasche nach zehn Minuten wieder ins Schulzimmer, bestreiche den Rand der Flaschenöffnung mit Wasser und lege die Münze oben drauf. Stelle die Flasche jetzt in heisses Wasser. Warte. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit der Münze? Meine Vermutung: Die Münze gefriert an der Flaschenöffnung fest. Die Münze beginnt zu schwingen und erzeugt zusammen mit der Flasche einen Ton. Die Münze spickt weg. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 18 Luft ins Glas pusten Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Fülle eine Schüssel mit Wasser und stelle ein Glas so hinein, das die Glasöffnung nach unten schaut. Achte darauf, dass sich nur sehr wenig oder gar keine Luft im Glas befindet. Schiebe einen Trinkhalm unter dem Glasrand hindurch und puste Luft hinein. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Glas, wenn du Luft rein pustest? Meine Vermutung: Am Schluss befindet sich kein Wasser mehr im Glas Das Glas wird durch die Luft an die Wasseroberfläche getragen. Die Luft entweicht gleich wieder durch den Spalt, der dadurch entsteht, dass der Trinkhalm unten durchgeschoben wird. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 19 Loch im Becher Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Steche ein Loch durch den Boden eines Plastikbechers oder nimm einen schon durchbohrten Becher. Stelle den Becher mit der Öffnung gegen unten in eine Wasserschüssel. Wiederhole diesen Vorgang einige Male und halte deine Hand über das Loch. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Becher? Meine Vermutung: Durch das Loch wird es möglich, dass der Becher bis ganz obenhin mit Wasser vollläuft. Das Wasser spritzt durch das Loch. Die Luft strömt durch das Loch. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 20 Luftballon auf Flasche Ort: Dein Platz Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Erhitze Wasser im Teekocher und leere es dann in eine Schüssel. Stelle in diese Schüssel eine Glasflasche, die du vorher ein paar Minuten nach draussen in die Kälte gestellt hast. Stülpe einen Ballon über die Öffnung der Flasche. Warte. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Luftballon? Meine Vermutung: Der Luftballon wird aufgeblasen. Der Luftballon wird nach innen gezogen und klebt am Schluss an der Flaschenwand. Der Luftballon fällt ab. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 21 Schokokuss im luftleeren Gefäss Ort: Gang Versuchsanleitung: Stelle einen Schokokuss in die Plastikbox mit dazugehöriger Spritze. Verschliesse die Box und entziehe ihr mit der Spritze die Luft. Name: Experimentaufbau: Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit dem Schokokuss? Meine Vermutung: Er geht kaputt, er zerspringt. Er wird kleiner. Das Eiweiss im Schokokuss wird ganz klein, während die Schokoladenschicht gleich gross bleibt. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 22 Ballon auf CD Ort: Fenstersims Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Verschliesse den Trinkflaschenaufsatz, der auf der CD befestigt ist. Blase den Ballon auf und stülpe ihn über den Trinkflaschenaufsatz. Öffne den Aufsatz. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was passiert mit der CD? Meine Vermutung: Sie fliegt mit dem Ballon zusammen davon. Sei bewegt sich wenige Millimeter über dem Fenstersims. Der Ballon löst sich von der CD, weil sie viel zu schwer ist. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 23 Der Weg des Windes Ort: Auf Bänkli vor Wandtafel Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Zünde eine Kerze an und stelle eine Glasflasche oder eine mit Wasser gefüllte PET-Flasche davor. Puste auf die Flasche und achte auf die Kerze, die sich hinter der Flasche befindet. Probiere dasselbe mit einem vollen Tetra-Pack. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wie unterschiedet sich das Resultat von der Flasche zum Tetra-Pack? Meine Vermutung: Es unterscheidet sich gar nichts. Bei beiden passiert nichts. Es unterschiedet sich gar nichts. Bei beiden wird die Flamme ausgepustet. Bei der Flasche wird die Flamme ausgepustet und beim Tetra-Pack brennt sie weiter. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 24 Fliegender Trinkhalm Ort: Gang Versuchsanleitung: Name: Experimentaufbau: Schneide einen 3 cm breiten und 20 cm langen Papierstreifen aus und klebe die beiden Enden zusammen, sodass ein Papierring entsteht. Klebe diesen Ring an ein Ende des Trinkhalms. Wirf nun den Trinkhalm durch die Luft. Schneide einen zweiten Papierstreifen aus. Dieses Mal ist er wieder 3 cm breit, aber nur 15 cm lang. Klebe diesen Streifen ans andere Ende des Strohhalms. Wirf ihn nochmals. Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Wie unterschiedet sich die Flugbahn? Meine Vermutung: Es unterscheidet sich gar nichts. Bei beiden stürzt der Strohhalm mit einer unkontrollierten Flugbahn auf den Boden. Beim ersten Versuch dreht sich der Trinkhalm um die eigene Achse und beim zweiten Versuch fliegt er gerade. Mit nur einem Papierring fliegt der Trinkhalm viel weiter. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019 Experiment 25 Riesiger Trinkhalm Ort: Gruppentisch Name: Versuchsanleitung: Fülle ein Glas oder einen Becher mit Wasser. Klebe zehn Trinkhalme mit Isolierband zusammen und versuche mit dieser Konstruktion das Wasser zu trinken. Experimentaufbau: Für diesen Versuch brauche ich: Frage: Was geschieht mit dem Wasser? Meine Vermutung: Das Wasser fliesst ohne Problem bis ganz nach oben in deinen Mund. Das Wasser fliesst nur bis in die Hälfte des Trinkhalms. Das Wasser bewegt sich gar nicht. Meine Beobachtung: Meine Erklärung: Luft-Postenlauf 4. Klasse Nussbaumer Zwicky Im Januar 2019