Arbeitsblatt: Test Wetter

Material-Details

Dest zum Thema Wetter (Zu Durchblick, Seiten 154 - 163)
Geographie
Anderes Thema
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

186413
102
5
27.01.2019

Autor/in

Adrian Bütikofer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

NMM Wetter Name: Punkte:/ Note: Beantworte folgende Fragen möglichst genau. Wenn du mehr Platz zum Schreiben brauchst, kannst du die letzte Seite benutzen. Du darfst für Erklärungen gerne Skizzen machen. 1. Was bedeutet «Wetter»(2)? Was ist der Unterschied zwischen Wetter und Klima(1)? /3 2. Beschreibe die Begriffe «Hoch» und «Tief». Warum gibt es neben jedem Tief mehrere Hochs und umgekehrt? Schreibe auch, was Wind damit zu tun hat. /5 3. An Weihnachten sitzt über Russland ein Hoch, das Zentrum eines Tiefs liegt über Spanien. Beschreibe das wahrscheinliche Wetter in der Schweiz. Schreibe möglichst ausführlich. /4 4. Es regnet. Was passiert in der Atmosphäre, dass es dazu kommt? Erkläre, wie (bzw. wieso) Regen entsteht. /3 5. In Bellinzona (Tessin, südlich der Alpen) ist es 10C. Welche Temperatur herrscht in Basel, wenn Föhn ist? Beide Orte liegen rund 240m.ü.M., der Alpenkamm dazwischen ist im Schnitt 340 Meter hoch. Auf ca. 140m.ü.M. haben sich Wolken gebildet. Mit Steigungsregen sinkt die Temperatur um 0.5C pro 100m. /3 6. Erstelle eine Skizze zur oben beschriebenen Wettersituation. /2 7. Wo (ungefähr) findet man bei Föhnlage das Hoch, wo das Tief? /2 8. Fahrenheit, Celsius, Kelvin? Was weisst du darüber? An was orientieren sich die jeweiligen Skalen? /3 9. Ich nehme aus meinen Ferien in Bolivien Pommes Chips mit nach Hause, die auf 3000m.ü.M. hergestellt wurden. Die Packung wirkt (und ist effektiv) kleiner hier in Lyss. Kannst du das erklären? /3 10.Über England herrscht ein Tiefdruckgebiet. Es bildet sich ein Zyklon. Von welchem Wetter müssen wir hier in der Schweiz ausgehen? Beschreibe, welche drei Wetterphasen wir durchlaufen und erkläre, warum das so ist. Erstelle eine Skizze Zeichnung um deine Erklärung zu verdeutlichen. /6 Zusatz: hier kannst du schreiben, was du gelernt hast und nicht gefragt wurde: