Arbeitsblatt: Zielerreichung durch SMART

Material-Details

Ziele formulieren: Mit der SMART-Formel klare Ziele formulieren
Pädagogik und Psychologie
Andere Themen
klassenübergreifend
1 Seiten

Statistik

186445
252
2
27.01.2019

Autor/in

Rolf Steinmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wie ist die SMART-Formel aufgebaut? – Spezifisch Ein Ziel sollte so genau und konkret wie möglich sein. Beispiel: Bau eines Einfamilienhauses in Massivbauweise mit max. 125 qm Wohnfläche auf einem Grundstück in Hanglage mit Fertigstellung bis 30.11.2013. statt Bau eines Einfamilienhauses. – Messbar Wichtig ist hier die Nennung eines Mengengerüstes, einer Zeitangabe oder eines sonstigen messbaren Kriteriums. Ungünstige Formulierungen sind beispielsweise möglichst niedrige Kosten, Erhöhung der Qualität, Ausbau des Marktanteiles usw. All diesen Formulierungen fehlt ein konkretes messbares Kriterium. Beispiel: Einhaltung des Projektbudgets von 300.000 Euro. statt Geringe Projektkosten. – Akzeptiert Ziele, die im Projektteam als unakzeptabel angesehen werden, haben wenig Aussicht auf Erfolg. Beispiel: Verputzung des Einfamilienhauses mit rosafarbenem Putz und Anbringung eines Blümchenmusters. mag vom Bauamt nicht akzeptiert werden im Gegensatz zu Verputzung des Hauses im gleichen Farbschema wie das der Nachbarschaft. – Realistisch Dieses Kriterium hängt eng mit dem vorigen Punkt zusammen: Realistische Ziele werden leichter akzeptiert und motivieren deutlich stärker, als solche, die bereits im Vorfeld als unrealistisch angesehen werden. – Terminierbar Ein einfaches Kriterium: Die Nennung einer Zeitangabe. Trifft nicht immer auf alle Ziele zu. Handelt es sich beispielsweise um ein rein finanzielles Ziel (z.B. Budget-Einhaltung) oder ein rein technisches (dunkelrote Dachziegel), spielt die Terminierbarkeit häufig keine Rolle. Terminziele werden häufig separat formuliert. Beispiel: Einzugsfertiges Erdgeschoss bis 20.11.2013. statt Erdgeschoss früh bezugsfertig