Arbeitsblatt: Erzählpartitur Prüfung

Material-Details

Art Sprachstarken 6
Deutsch
Lehrmittel
6. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

186580
156
1
31.01.2019

Autor/in

Perrine Felder
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: 2019 Aufgabe: Radiogeschichte live – eine Radio-Aufnahme machen Du machst für Radio Pilatus eine Aufnahme einer selbst erfundenen Geschichte. Wähle zuerst eine der drei Formen der Erzählpartitur aus. Nach einiger Zeit kehrt die Person wieder zum Anfang zurück. Zwei Personen erleben etwas Gemeinsames. Danach müssen sie sich trennen. Nach einer gewissen Zeit treffen sie sich wieder. Eine Person kommt in eine Situation, in der sie vier Aufgaben lösen muss, bevor sie ihr Ziel erreichen kann. Erfinde mündlich mit en folgenden Karten eine spannende Geschichte: Notiere dir anschliessend die wichtigsten Stichworte, damit du deine Geschichte nicht mehr vergisst. Übe deine Geschichte nun einige Male und achte dabei darauf, dass du rund 3 Minuten sprichst. Nimm zum Schluss deine Geschichte für Radio Pilatus auf. Wähle einen der beiden Anfänge aus: sitzt zwischen zwei grossen Bäumen auf einer Parkbank. Müde schaut er den zwei Enten im Teich vor ihm zu, wie sie sich um ein Stück Brot streiten. hört das raschen der Blätter im Wind. Plötzlich stutzt x, denn . schlendert durch die menschengefüllten Gassen Richtung Hauptbahnhof. Er muss sich konzentrieren um in die richtigen Strassen abzubiegen, damit er sein Ziel möglichst schnell erreicht. Nach der fünften Abbiegung nach rechts . Wähle je eine der Karten aus und erfinde wenn nötig noch eigene Karten: Figurenkarte Situationskarte Ereigniskarte Ratte Gina glitzernd grosse Schritte Jimmy komisches Geräusch kein Weiterkommen Bibi kein Handyempfang angewurzelt stehenbleiben der Plan vorsichtig beobachten LERNZIEL: Eine Geschichte verständlich, spannend und packend nach vorgegebenem Ablauf und ausgewählten Begriffen erzählen KRITERIEN: Hauptteil: Dein Hauptteil hat einen spannenden Höhepunkt. auf den bewusst hingeleitet wurde und der gut beschrieben ist. Schluss: Deine Geschichte hat einen passenden und spannenden Schluss. Erzählverlauf/Logik: Deine Geschichte erfüllt den ausgewählten Erzählverlauf und hat einen logischen Ablauf. (keine Sprünge) Karten: Die ausgewählten Figuren-, Situations- und Ereigniskarten sind sinnvoll verwendet worden. Sätze: Die Geschichte hat verschiedene Satzanfänge. Spannung: Geschehnisse werden genau beschrieben, damit der Zuhörer sich in die Geschichte hineinfühlen kann und die Spannung aufrechterhalten wird. (nicht zu viele Geschehnisse, verschiedene Adjektive und Verben) mündliche Ausdrucksweise: Stimmlage wird dem Inhalt angepasst, die Pausen werden passend gesetzt, es wird nicht gelacht und gekichert.