Arbeitsblatt: Wachstuchbox nähen

Material-Details

Anleitung mit Bildern, wie man 4 verschiedengrosse Behälter aus Wachstuch näht
Werken / Handarbeit
Textil
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

186594
316
12
30.01.2019

Autor/in

Antoinette Stadelmann
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Wachstuchboxen Zwei verschiedenfarbige gleichgrosse Wachstuchteile zuschneiden. Grössen: 17 36 cm (kleinstes Böxli) 20 44 cm 25 54 cm 30 64 cm (grösstes Böxli) Beide Teile, schöne auf schöne Seite, zusammenstecken und füsschenbreit zusammennähen Nahtränder auf die aussen bestimmte Seite stecken und auf der Vorderseite schmalkantig absteppen (Nadelposition rechts) Das zusammengenähte Stoffstück zusammenfalten, stecken, bei der innen bestimmten Seite eine Öffnung lassen Öffnung wie folgt nähen: Kleinste Box 6cm zunähen, 7cm offenlassen, weiternähen Zweitkleinste Box 7cm zunähen, 8cm offenlassen, nähen Zweitgrösste Box 8cm zunähen, 9cm offenlassen, nähen Grösste Box 9cm zunähen, 9cm offenlassen, weiternähen Beide Querlinien stecken und füsschentief zusammennähen (ergibt den Boden) Boden quetschen, lege dann das Geodreieck genau auf die Ecke, dabei muss die senkrechte 90 Linie exakt auf der Bodennaht liegen Klappe das Geodreieck nach unten und schiebe es so lange wieder nach oben, bis links und rechts des Nullpunktes die gewünschte Länge erscheint Bodengrössen: Kleinste Box Zweitkleinste Box Zweitgrösste Box Grösste Box 4,5cm (9cm) 5 cm (10cm) 6,5cm (13cm) 7,5cm (15cm) Zeichne die Naht mit Bleistift ein und fixiere sie mit Stecknadeln oder Klammern Ecken nähen Dies bei allen vier Ecken ausführen Ecken 1cm ausserhalb der Nählinien zurückschneiden Durch die kleine Öffnung die Box wenden Seitliche Öffnung 1cm umbiegen, stecken und schmalkantig zusammennähen Box schön drapieren und Rand etwas umbücken Viel Spass!!!