Arbeitsblatt: Elektrizität 2

Material-Details

Serien und Parallelschaltung
Physik
Elektrizität / Magnetismus
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

187076
340
6
20.02.2019

Autor/in

Andreas Mantel
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Thema Elektrizität 2 Stromkreis Lernziele Ich kann die Bestandteile des elektrischen Stromkreises benennen und den Wasserkreislauf mit dem Stromkreislauf vergleichen. Ich kann einfache Schaltpläne beschreiben und interpretieren. Ich kann einfache Stromkreise mit Parallel- und Serienschaltungen aufbauen und zeichnen. 1. ist elektrischer Strom? Was Wenn in einer Leitung ein elektrischer Strom fliesst, so bewegen sich viele, unvorstellbar kleine Teilchen, die man Elektronen nennt, gemeinsam in eine Richtung. Der Begriff Elektron ist aus dem griechischen Wort für Bernstein abgeleitet. Einfache Modellvorstellung zum elektrischen Strom Du siehst unten einen einfachen Stromkreis. Wenn man den Leiter unvorstellbar stark vergrössern würde, dann würde man erkennen, dass ein Leiter aus Atomrümpfen und beweglichen Elektronen besteht. Elektrischer Strom ist nichts anderes, als eine gemeinsame Elektronenbewegung in einer Leitung. Zwischen den Atomrümpfen (positiv geladen) der Leitung (z.B. Kupferatomrümpfe) gibt es für die Elektronen (negativ geladen) genügend leeren Raum zur Fortbewegung. Die Geschwindigkeit des elektrischen Stromes beträgt 1 mm/s. In einem Stromkreis fliessen die 1 Elektronen immer vom Minuspol zum Pluspol. Übrigens: Am Minuspol einer Stromquelle gibt es Elektronen im Überschuss und am Pluspol besteht ein Elektronenmangel. Damit ein elektrischer Stromkreis funktioniert, muss er angeschlossen sein. Das heisst, der Strom muss von der Stromquelle zum Verbraucher und von dort wieder zur Stromquelle fliessen können. Ist der Stromkreis an einer Stelle unterbrochen, so fliesst kein Strom! Ein paar Schaltsymbole: 2 2. scher Stromkreis Elektri Versuch „Die Nachttischlampe Material: 1 Schalter, 1 Glühlampe, Kabel, 1 Batterie, Krokodilklemmen Auftrag: a.) Stellt einen Stromkreis zusammen, der den folgenden Zweck erfüllt: „Die Nachttischlampe brennt, wenn der Schalter geschlossen wird. 3. und Parallelschaltung Serien 1. Serienschaltung 3 2. Parallelschaltung Bei Autos sind die Scheinwerfer immer parallel zueinander geschaltet. Dies ist sehr wichtig, denn falls ein Schweinwerfer ausfällt, dann brennt der Andere trotzdem weiter. Dies wäre bei einer Serienschaltung nicht der Fall. Auch die elektrischen Geräte im Haushalt sind immer parallel geschaltet. Betrachte beispielsweise die folgenden Geräte: 4 5