Arbeitsblatt: Buchstaben aus Alltagsgägenständen

Material-Details

Schriften suchen und finden Experiment mit Schrift und Typografie differenzierte Wahrnehmung
Bildnerisches Gestalten
Gemischte Themen
klassenübergreifend
2 Seiten

Statistik

187132
181
3
28.02.2019

Autor/in

Frau Krause (Spitzname)
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Visuelle Kommunikation, Typografie Schrift und Experiment Buchstaben aus Alltagsgegenständen Sie werden heute Nachmittag Buchstaben fotografieren, die aus alltäglichen Gegenständen, aber auch aus Motiven der Natur und Architektur bestehen. Ziel dieser Aufgabe ist es ein komplettes Alphabet von bis im Word zu gestalten. Aufgabe: Suchen Sie nach Objekten, Architektur, Gegenständen aus dem Alltag und der Natur, die wie Buchstaben aussehen und fotografieren Sie diese ab. Anschließend werden die Bilder im Word quadratisch beschnitten und zu einem Alphabet zusammengestellt. Konzentrieren Sie sich dabei auf Formen, Strukturen und Gegenstände und nicht auf allfällige Buchstaben, die bereits fertig zu sehen sind. Versuchen Sie das Alphabet entweder in Form, Farbe, Struktur, Objekt bewusst gestalterisch miteinander in Bezug zu bringen. Sie können auch den Hintergrund im Word farblich dem Alphabet anpassen. Kriterien: Identifikation und Lesbarkeit der Buchstaben; Kreativität und individuelle Lösungsfindung; abgestimmte Gestaltung des Alphabets in Bezug auf Form, Struktur, Farbe oder Gegenstände; selbständiges Arbeiten. Lisa Rienermann, „Type in the sky, 2006 Visuelle Kommunikation, Typografie Schrift und Experiment Lisa Rienermann, „Type in the sky, 2006 Die Grafikerin Lisa Rienermann fotografierte Buchstaben in engen Hinterhöfen, indem sie den Blick gegen den Himmel richtete. Quelle: Praxis Kunst, Schrift und Typografie, 2017, S. 92 Bilder: