Arbeitsblatt: Gletscher Prüfung

Material-Details

Eine Prüfung zur Übersicht zum Thema Gletscher
Geographie
Geologie / Tektonik / Vulkanismus
6. Schuljahr
3 Seiten

Statistik

187196
375
5
25.02.2019

Autor/in

Rachel Rohner
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Name: Punkte:_ Klassenschnitt:_ Eltern: Note: Unterschrift der Gletscher bilden die Regionen 1. Erkläre folgende Begriffe in 2 – 3 Sätzen: a) Gletscher b) Firneis c) Nährgebiet d) Zehrgebiet e) Bergschrund 2. Wie ernährt sich ein Gletscher? 3. Wieso fliesst ein Gletscher ins Tal? 4. Zähle drei Arten von Fremdeinschlüssen im Gletscher auf. 5. Trage in der Grafik 12 verschiedene Begriffe ein. Erkläre danach 2 davon. 1 Name: Punkte:_ Klassenschnitt:_ Eltern: 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Note: Unterschrift der 6. Wie wurde die Natur durch die Gletscher verwandelt? Erkläre in 4 – 5 Sätzen- 7. Ordne folgende Texte den richtigen Begriffen zu: Sander Durch diese Form der glazialen Abtragung wird die Felsoberfläche geglättet und poliert, die mitgeführten Gesteine kritzen den Untergrund, was Striemen und Schrammen am Fels und am Geschiebe hinterlässt. Aus dem Verlauf der Gletscherschrammen im Fels kann die Fliessrichtung des Eises rekonstruiert werden. Kar schwemmfächerähnliche Aufschüttung vor dem Eisrand des Inlandeises (Eisschild) oder eines Gletschers. besteht aus Sand, Kies und Geröll. Trogtal glazial entstandene, im Idealfall lehnsesselartige Hohlform, die durch glaziale Erosion an Berghängen gebildet wird Es ist oder war Ursprungsort eines Gletschers, der sich aus Firneis in Mulden über die Bildung von Firn und Eis unter stetigem Zuwachs entwickelt hat. Gletscherschliff durch glaziale Erosion von Gletschern oder Name: Punkte:_ Klassenschnitt:_ Eltern: Note: Unterschrift der Eisschilden entstandene, längliche Rücken aus Festgestein. Durch Abtragung wird der Rundhöcker auf der Luvseite (gegen die Eisfliessrichtung gewandte Seite) flach geschliffen, geschrammt und poliert, während die eisabgewandte Leeseite versteilt werden kann. Rundhöcker Diese Form hat steile, mitunter senkrechte Trogwände und einen flachen Talboden, der häufig mit Moränen und/oder vom Gletscher abgelagerten Sedimenten bedeckt ist. 8. Was ist eine Moräne und wo beim Gletscher kann man sie finden?