Arbeitsblatt: Schürze Nähen

Material-Details

Küchentuch bedrucken und zu einer einfachen Schürze nähen.
Werken / Handarbeit
Textil
4. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

187440
172
1
07.03.2019

Autor/in

Nicole Dietschi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Schürze Stoff zuschneiden Schnittmuster zuschneiden. Schnittmuster auf das Stoffküchentuchlegen. Schnittmuster mit Stecknadeln befestigen. Den Stoff anzeichnen. Den Stoff entsprechend der markierten Linien mit der Stoffschere ausschneiden. Stoff bedrucken 2 Stoffmalfarben auswählen. Die Kreise, Blumen und Striche (wie das Muster) auf den Stoff zeichnen und drucken. (Auf die Schürze und die Tasche.) Wenn die Farbe trocken ist, wird der Stoff gründlich gebügelt. Nähen Das Schrägband wird abgemessen und zugeschnitten. Das Schrägband wird mit Stecknadeln richtig um die Kante des Schürzenstoffes gelegt und mit blauem Faden schmalkantig zusammengenäht. Das Vernähen am Anfang und am Schluss nie vergessen! Die Kante der Taschenform wird 5mm breit gefaltet und gebügelt. In der Rundung wird der Stoff eingeschnitten. Mit Nähfix befestigen wir die Kanten. Das farbige Stück der Tasche machen wir genau gleich wie der bedruckte Taschenstoffstück. Nun legen wir beide Stoffstücke links auf links aufeinander. Auf der einen Seite befestigen wir noch ein Dekobändeli doppelt. Dann nähen wir die beiden Teile zusammen. Nun platzieren wir die Tasche auf der Schürze und nähen noch die drei Seiten (rechts, unten und links) schmalkantig an. Viel Spass beim kochen mit deiner eigenen Schürze!