Arbeitsblatt: Dufttannenbäumli

Material-Details

Tannenbäumli mit der Nähmaschine genäht und mit Weihnachtsteemischung gefüllt.
Werken / Handarbeit
Textil
4. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

187444
168
1
07.03.2019

Autor/in

Nicole Dietschi
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Tannenbäumli Den ausgewählten Stoff rechts auf rechts falten. Die Schnittmuster auf den Stoff legen. Die Stofffalte liegt auf dem Stoffbruch. (gelb) Schnittmuster feststecken. Den Stoff zuschneiden. (Stoffbeispiel) Schnittmuster wegnehmen. Das ganze Stoffstück versäubern. 2cm von der unteren Stoffkante das Bändeli hinlegen und stecken. Das Bändeli mit dem Heftfaden annähen. (Stoffbeispiel) Auf der anderen Seite dasselbe machen. Das Bändeli mit der Nähmaschine und dem Zick-zack Stich in der Mitte des Bändelis annähen. Den Stoff rechts auf rechts falten. Beim Tannenspitz das Aufhängebändeli mit dem Ring auf die rechte Seite hineinlegen und das Bändeli oben feststecken. Den Stoff zusammenstecken. Mit der Nähmaschine Füsschenbreit zusammennähen. Eine Öffnung ca. 3cm offen lassen. Das Vernähen nicht vergessen! Das Bäumchen wenden. Das Bäumchen mit Füllwatte füllen. Mit versteckten Stichen die Öffnung von Hand zunähen. Stamm mit Holzperlen und einem Glöggli unten befestigen.