Arbeitsblatt: Filzvogel mit Schnüren

Material-Details

Beim Filzvogel können verschiedene Stiche von Hand gestickt und diverse Schüre geübt werden. Diese Arbeit kann vom Schwierigkeits-grad her sehr einfach angepasst werden.
Werken / Handarbeit
Textil
2. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

187478
173
3
09.03.2019

Autor/in

Franziska Laib
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Vogel Material: Schere Bleistift Kartonschablone für den Körper Filz 3 mm dick Bastelfilz Malerklebeband Schul- oder Perlgarn Tissagarn Spitze und stumpfe Sticknadeln Lochzange Heissleim Stopfwatte, getrockneter Lavendel oder Arvespäne 2 Wackelaugen Vorgehen 1. Eine Kartonschablone für Vogel-Körper und Flügel vorzeichnen, dabei für die Aufhängung 1 Loch und für den Schwanz 5 Löcher mit der Lochzange machen. 2. Den Körper 2 auf den dicken Filz, die Flügel 2 mit den Schablonen auf den Bastelfilz aufzeichnen und genau ausschneiden. 3. Nun beide Körperteile mit Malerklebeband zusammenkleben und durch beide Körperteile die Löcher für den Schwanz und die Aufhängung mit der Lochzange lochen. 4. Die Flügel mit Schul- oder Perlgarn und verschiedenen Zierstichen nach Wunsch verzieren. (Achtung! Auf der richtigen Seite sticken, es müssen zwei verschiedene Flügel sein). 5. Anschliessend die beiden Körperteile mit Schulgarn und Überwindungsstichen zusammennähen. 6. Kurz vor Schluss durch eine kleine Öffnung den Körper mit Stopfwatte oder ähnlichem füllen und den Körper fertig zusammennähen. 7. Mit Heissleim die beiden Flügel und die Augen an der entsprechenden Stelle aufkleben. 8. Für den Schwanz 5 verschiedene ca. 50 cm lange Schnüre anfertigen (z.B. Kordel drehen 2 1.20 langes Garn, Zopf flechten, Finger häkeln, etc.). 9. Diese Schnüre durch die vorgestanzten Löcher ziehen und miteinander verknoten. 10. Für die Aufhängung ein Tissagarn durch das Loch im Rücken des Vogels ziehen und miteinander verknoten.