Arbeitsblatt: Kohlenstoff Nachweis

Material-Details

Ein Arbeitsblatt und Anleitung für den Nachweis von Kohlenstoff
Biologie
Gemischte Themen
8. Schuljahr
2 Seiten

Statistik

187727
172
0
19.03.2019

Autor/in

Ivo Maros
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Posten 1.2 – Nachweis Kohlenhydrate 1 (25) Du hast beim ersten Posten zu den Kohlenhydraten bereits erfahren, was Kohlenhydrate sind und welchen Einfluss sie auf den Körper haben. Um in einem Lebensmittel die Stärke nachzuweisen gibt es einen einfachen Nachweis. Dazu brauchst du nur ein paar Tropfen Kaliumiodid und schon bist du bestens im Bild. Material Eternitplatte Reagenzglasgestell 6 Reagenzgläser Trichter Weizenmehl Kartoffel Apfelsaft Tomatensaft Milch Küchenraffel Kleines Tuch Iod-Kaliumiodidlösung 2% Ziel des Experiments Du stellst fest, in welchen Nahrungsmitteln Kohlenhydrate in Form von Stärke enthalten sind. Zum Ablauf des Experiments 1) Fülle 2 Reagenzgläser etwa 3cm hoch mit Wasser. Gib in eines der beiden Gläser zusätzlich einen Spatellöffel Mehl und vermische es durch kräftiges Schütteln mit dem Wasser. 2) Raffle eine halbe Kartoffel in ein kleines Tuch. Presse den Saft durch den Trichter in ein drittes Reagenzglas, indem du das Tuch mit dem Kartoffelbrei kräftig zusammenpresst. 3) Fülle in ein Reagenzglas(RG) 3cm hoch Obstsaft, in ein zweites RG gleich viel Gemüsesaft und in ein drittes RG Milch. Tipp: Lege ein Papier vor die Reagenzgläser und beschrifte die Gläser mit ihrem Inhalt. So kannst du Gläser auch am Schluss noch unterscheiden. 4) Gib in jedes der 6 Reagenzgläser 3 Tropfen Iodkalilösung. Schüttle die Gläser, bis die Iodkalilösung gut verteilt ist. Fragen zum Experiment: Wo ist Stärke enthalten? Wasser enthält keine Stärke, Weizenmehl besteht vor allem aus Stärke. Welche Farbe nimmt Stärke durch die Iodkalilösung an? Welche Nahrungsmittel enthalten viel, wenig oder keine Stärke? Lebensmittel Ergebnis Wasser Weizenmehl-Suspension Kartoffelsaft Süssmost Tomatensaft Milch Aufräumen Leere den Inhalt in den Schüttstein und wasche es mit Wasser runter. Wasche die Reagenzgläser mit Wasser aus und spüle sie mit destilliertem Wasser ab. Versorge alle Materialien