Arbeitsblatt: Steigung & Lineare Gleichungen Test

Material-Details

Zu Matbuch LU14 mit Erweiterung.
Mathematik
Gleichungen / Ungleichungen
8. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

187809
67
2
19.03.2019

Autor/in

Reto Widmer
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Nam e: Mathematik 8 sSek – Prüfung 07. März 2018 Steigung lineare Gleichungen Max. Punkte: 36 Punkte: Note: Zeige deine Lösungswege und markiere die Lösungen! 1 Die Seilbahn von der Fränkmüntegg auf den Pilatus besitzt eine einzige Stütze. /3 a) Berechne die Steigung der Bahn zwischen und S. b) Berechne die Steigung der Bahn zwischen und P. c) Berechne die durchschnittliche Steigung zwischen und P. 2 Die zwei Punkte (-6/-6) und (6/3) liegen auf einer Geraden. a) Bestimme die Gleichung der Geraden grafisch in einem Koordinatensystem. b) Bestimme die Gleichung der Geraden nur mit einer Rechnung. Zeige dein Vorgehen jeweils ganz genau und Schritt für Schritt. /5 3 Gegeben ist das gezeichnete Steigungsdreieck. Bestimme die fehlenden Werte für unterschiedliche Längen in der Tabelle. /6 4 Dargestellt sind drei Hindernisse im Massstab 1 100. a) Miss und berechne die für Rampe 1 die gesuchten Werte. b) Zeichne die Rampen 2 und 3 mit der angegebenen Steigung. Ergänze die fehlenden Werte. /6 5 Geraden im Koordinatensystem /7 a) Bestimme die Geradengleichungen der Geraden 1 bis 5. b) Zeichne die Geraden 6 und 7 ein. Gerade 6: 4x -1 6 Gerade 7: 2/5x 0.5 Zwei Mobilanbieter, nennen wir sie sunset und Pepper, haben folgende Angebote: Sunset: Wenn man 5 Minuten telefoniert, muss man Fr. 16.-- bezahlen. Wenn man 20 Minuten telefoniert kostet es Fr. 19.-Pepper: Der Graph des Angebots (Kosten in Abhängigkeit der Gesprächsminuten) hat eine Steigung von 0.8, wenn man 15 Minuten telefoniert, kostet es Fr. 12.--. a) Bestimme die Geradengleichungen (Kosten in Abhängigkeit der Gesprächsminuten) für beide Angebote. b) Wie hoch ist die Grundgebühr bei beiden Angeboten? c) Wie viel bezahlt man bei beiden Angeboten pro Gesprächsminute? d) Bei wie vielen Gesprächsminuten kosten die beiden Angebote genau gleich viel? e) Welches Angebot würdest du wählen, wieso? /9 Viel Erfolg!