Arbeitsblatt: Hundertwasser

Material-Details

Arbeitsblatt zum Künstler Hundertwasser mit weiteren Ideen
Bildnerisches Gestalten
Gemischte Themen
4. Schuljahr
4 Seiten

Statistik

187840
166
3
20.03.2019

Autor/in

Virginie Bickit
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Friedensreich Hundertwasser Unter dem Namen Friedrich Stowasser wurde er am 15. Dezember 1928 in Wien (Österreich) geboren. Er wuchs in sehr bescheidenen Verhältnissen auf. Der Vater starb, als Friedrich ein Jahr alt war. Die Mutter war sehr besorgt um Friedrichs Zukunft. Da sie nur wenig Geld hatte wusste sie: Sie konnte ihrem Sohn nur eine gute Schulbildung für sein Leben mitgeben. 1. Zeichne die österreichische Flagge Als er 18 Jahre alt war, beschloss Friedrich gegen den Willen der Mutter Maler zu werden. Nach Beendigung seiner Schulzeit besuchte er die Wiener Akademie der Bildenden Künste. Mit 21 Jahren nahm Friedrich Stowasser den Namen FRIEDENSREICH HUNDERTWASSER an. In den slawischen Sprachen bedeutet das Wort to hundert. So wurde aus Stowasser Hundertwasser. Etwa 10 Jahre später änderte er seinen Vornamen Friedrich in Friedensreich. 2. Welchen Namen würdest du dir gerne geben? Versuche verschiedenen Unterschriften aus. Viele Künstler legen sich besondere Kennzeichen zu. Sie wollen, dass man sie leicht von anderen unterscheiden kann. Deshalb trägt Hundertwasser immer eine Ballonmütze. Oft eine rote. Außerdem hat er immer zwei verschiedene Socken an.