Arbeitsblatt: Anleitung Stofftasche / Rucksack

Material-Details

Anleitung für eine Stofftasche/Rucksack. Als Differenzierung können die SuS noch Innen- oder Aussentaschen herstellen. Die fettgedruckten Untertitel können optimal verwendet werden um ein Lernjournal zu führen.
Werken / Handarbeit
Textil
5. Schuljahr
6 Seiten

Statistik

187873
128
3
21.03.2019

Autor/in

Lea Ipala
Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Anleitung Stofftasche Rucksack 1. Farbkonzept Wähle ein Farbkonzept für dein(e) Stofftasche/Rucksack Drucken: Gestalte die/den Stofftasche/Rucksack mit Stofffarbe. Beginne mit der hellsten Farbe und werde immer dunkler. Lasse den Stoff trocknen. 2. Bügeln Sobald die Stofffarbe getrocknet ist fixiere die Farbe mit einem Bügeleisen. Lege ein Backpapier dazwischen. 3. Schnittmuster ausrechnen Auswählen zwischen Stofftasche und Rucksack. 4. Schnittmuster platzieren Schnittmuster auf dem doppelt gelegten Stoff aufstecken. Fadenlauf ist parallel zur Webkante. Platzsparend arbeiten. 5. Anzeichnen Zeichne die Nahtzugaben mit der Stoffkreide oder mit einem Bleistift auf dem Stoff an. Beachte, dass du beim Umbruch oben keine Nahtzugabe machst. 6. Stoffteile ausschneiden Schneide alle Stoffteile mit einer Stoffschere aus. Stecke die beiden Stoffe zusammen, damit sie beim Ausschneiden nicht verrutschen. 7. Stoffteile versäubern Versäubere alle Teile mit dem Zickzackstich, ausser der Saum/Umbruch oben muss nicht versäubert werden. Nähfuss: 0 Stichlänge: 3 Stichbreite: 3 Nadelposition: Mitte 8. Teilungsnähte zusammenstecken Schöne Stoffseite auf schöne Stoffseite legen und mit Stecknadeln zusammenstecken. 9. Teilungsnähte zusammennähen Die Stoffteile mit der Maschine füsschenbreit zusammennähen. Verknoten mit der Maschine (3 Stiche vor und zurück). Nähfuss: 0 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: links 10. Teilungsnähte flach bügeln: Überlege dir ob du eine oder zwei sichtbare Nähte willst. Bügle die Teilungsnähte auseinander, wenn du zwei sichtbare Nähte willst. Bügle die Teilungsnähte auf eine Seite, wenn du nur eine sichtbare Naht willst. (siehe Punkt 11) 11. Teilungsnähte absteppen Die Teilungsnähte auf der Stoffvorderseite schmalkantig absteppen. Nähfuss: 5 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: links oder rechts 12. Rucksack: Seitenlaschen Schnittmuster herstellen: Schneide aus Papier ein Schnittmuster mit den Massen: 8cm 2cm. Zeichne das Schnittmuster. Zeichne das Schnittmuster auf der nicht schönen Seite des Stoffes an. Nimm den Stoff doppelt. Vergiss die Nahtzugaben nicht. 13. Rucksack: Seitenlaschen vorbereiten: Bügle die Seitenlasche wie auf den Bildern unten. Zuerst in der Mitte falten. Anschliessend auf beiden Seiten 1cm Einschlag. Danach kommen nochmals in der Mitte falte und mit Stecknadeln zusammenstecke 14. Rucksack: Seitenlaschen nähen: Nähe die Seitenlasche schmalkantig ab. Mit der Maschine vernähen. Nähfuss: 5 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: links 15. Stofftasche: Schnittmuster Träger herstellen Stelle ein Schnittmuster für die Träger. Schneide aus Papier ein Schnittmuster mit den gewünschten Massen her. Zeichne das Schnittmuster auf der nicht schönen Seite des Stoffes an. Nimm den Stoff doppelt. Vergiss die Nahtzugaben nicht. 16. Stofftasche: Schnittmuster Träger bügeln Bügle die Träger wie auf den Bildern unten. Zuerst in der Mitte falten. Anschliessend auf beiden Seiten 1cm Einschlag. Danach kommen nochmals in der Mitte falte und mit Stecknadeln zusammenstecken. (Siehe Punkt 13 Rucksack) 17. Stofftasche: Schnittmuster Träger nähen Nähe die Träger wie bei Punkt 14 Rucksack. 18. Seitennähte nähen Schöne auf schöne Stoffseite legen und mit Stecknadeln zusammenstecken. Bei den Teilungsnähten darauf achten, dass diese schön aufeinander zu liegen kommen. Füsschenbreit absteppten. Mit der Maschine verknoten. Nähfuss: 0 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: links Rucksack: Miss 4cm unterhalb des Saums ab. Markiere diese Stelle auf der nicht schönen Seite des Stoffes. Nähe nur bis zu dieser Stelle. ACHTUNG: Beim Rucksack müssen die Seitenlaschen vor dem Nähen platziert, angesteckt und mit Heftfaden angeheftet werden. 19. Arbeitsblatt Saum lösen 20. Saum vorbereiten Rucksack: 2cm Einschlag, 4cm Umschlag Stofftasche: 3cm Einschlag, 3cm Umschlag. Zuerst mit Stecknadeln zusammenstecken, anschliessend mit Heftfaden heften. 21. Saum nähen: Schmalkantig absteppen Nähfuss: 5 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: rechts 22. Rucksack fertigstellen Kordeln abmessen und beim Rucksack anbringen. (Von beiden Seiten durch den Saum ziehen) 23. Stofftasche: Rechteck nähen. Versuche zuerst auf einem Stoffresten das untere Rechteck zu nähen. Nähfuss: 0 Stichlänge: 3 Stichbreite: 0 Nadelposition: Mitte 24. Stofftasche: Träger befestigen Stecke die Träger zuerst mit Stecknadeln am Saum fest. Achte darauf, dass beide das sie gleichmässig auf dem Saum verteilt sind (ausmessen!) und dass die Träger nicht verdreht sind. Hefte die Träger am Saum mit Heftfaden an. 25. Stofftasche: Träger nähen Nähe nun die Träger an die Stofftasche. Maschineneinstellung siehe Punkt 23.