Arbeitsblatt: Test Proportionalität / Dreisatz

Material-Details

Prüfung zur direkten und indirekten Proportionalität / Dreisatz
Mathematik
Anderes Thema
5. Schuljahr
1 Seiten

Statistik

1879
1369
62
10.09.2006

Autor/in

Anita Rüegg


Land: Schweiz
Registriert vor 2006

Downloads Arbeitsblätter / Lösungen / Zusatzmaterial

Die Download-Funktion steht nur registrierten, eingeloggten Benutzern/Benutzerinnen zur Verfügung.

Textauszüge aus dem Inhalt:

Mathematik Test Direkte und indirekte Proportionalität Dreisatz 15. Mai 2006 Name: Unterschrift: Punkte von 19 Lernziel Note Ø 1. Bilde zwei ganze Sätze mit „Je desto! Zuerst wählst du ein Beispiel mit einer direkten Proportionalität, dann ein Beispiel mit einer indirekten Proportionalität. (Keine Beispiele, die auf dem Blatt bereits vorkommen!!!) d: i: /2 2. Fülle die Lücken aus und schreibe zu jedem Beispiel, ob es sich um eine direkte oder indirekte Proportionalität handelt (direkt d, indirekt i)! Je kleinere Flaschen ich zum Abfüllen benütze, desto . Flaschen brauche ich. Je mehr Bücher ich kaufe, desto bezahle ich dafür. Je die Stufenhöhe, desto mehr Stufen braucht es für ein Stockwerk. /3 Stelle die folgenden Aufgaben auf einem Beiblatt dar! Vergiss den Antwortsatz nicht und achte auf genaue Darstellung! Schriftliche Ausrechnungen gehören unten auf das Beiblatt. 3. Eine Pferdezüchterin hat Futter für ihre 18 Pferde gekauft. Für diese reicht das Futter für 90 Tage. Da sie nun 3 Pferde verkauft, fressen nur noch 15 Pferde vom Futter. Wie viele Tage reicht das Futter nun? 4. 9 Blumenkisten aneinander gereiht messen 6.75 in der Länge. Wie lange würde eine Reihe von 7 Blumenkisten? /2 /2 5. Markus rechnet aus, dass er bei einer täglichen Ausgabe von 18 Fr. während 4 Wochen in den Ferien weilen kann. Wie lange reicht das Geld bei einer Tagesausgabe von 24 Franken? /2 6. Ambühls wollen aus quadratischen Platten einen Weg legen. Wenn sie 48-cm-Platten wählen würden, wären 65 Stück nötig. Sie wollen aber lieber 40-cm-Platten. Wie viele 40-cm-Platten brauchen sie? /2 7. Ein Weinbauer erntet von 300 Rebstöcken 2.160 Trauben. Er besitzt noch einen zweiten Weinberg mit 250 Rebstöcken. /3 Wie viele Trauben erntet er im Ganzen? 8. Schreibe zu den Aufgaben 3, 4 und 5 je einen Satz mit „Jedesto! Zu Nr.3: Zu Nr.4: Zu Nr.5: /3 Einschätzung: